[Erledigt] Bann
#1
Bann
Guten Tag, 

Mein Name ist Chris, oder ingame Mr. Away
Vorweg: Ich hab die Nacht durchgemacht, und bitte sämtliche Fehler einfach runter zu schlucken! Tongue
 
Mein Problem? Ich wurde gebannt. Warum? Das möchte ich eben aus meiner Sicht schildern.
Ich habe die Nacht gebaut, gefarmt, und mit anderen Spielern geredet, und niemand hatte ein Problem. Ich bin relativ neu, und habe auch nur Wissen, was man als Neuling eben so hat über Serverfunktionen. (Was diesen Server angeht)
Irgendwann ca. 06:50 Uhr wurde eine Unterhaltung mit einem Spieler als störend empfunden, was auch vollkommen okay ist wenn man mir das sagt.
Verlangt wurde, dass ich mit "lchat" mit dem Spieler reden sollte, dem ich auch zustimmte. Und nun zum Kern des ganzen, ein [Supporter]Lyra  (oder so ? )  Gab mir als Antwort auf "Kein wunder das hier nicht so viele Spieler sind" : " Dann such dir doch einen anderen Server, wo deiner Meinung nach mehr Spieler sind" Bitte Was? O.O . 
Davor ca. in der selben Minute meinte Er/Sie/es ebenfalls, dass Er/Sie/Es schon öfters mit Menschen wie mir geredet hätte, und Er/Sie/Es an meiner "Ausdrucksweise" erkennt , dass ich DEFINTIV nicht bereit bin, mich auf den Server und den gegebenen Regeln einzulassen. Was GANZ KLAR weder der Wahrheit entsprach, noch sie ihrer angeblichen Auffassungsgabe gerecht wurde. Es ist unmöglich anhand eines 5 Minuten Gesprächs, heraus zu lesen, ob jemand bereit zu etwas ist/oder nicht wenn diese Person "ich" kooperativ ist Vor allem nicht, wenn man diese Person nicht kennt! Noch nicht ein Wort ausgetauscht hat, nicht mal das Alter kennt, wobei ich das Alter des Supporters auf 12 schätze. 
Ich habe Es scheinbar Persönlich getroffen in dieser "Unterhaltung" Und werfe diesem Supporter vor, unangemessen gehandelt zu haben. (Weshalb ich gegen keine Regel verstoßen habe) 
Supporter müssen sich nichts gefallen lassen, aber auch nicht ihre Macht ausüben ohne wirklichem Grund. Sie müssen für Stabilität auf dem Server sorgen, für die Community und Funktion. Was diesem Sup. aber mal SOWAS von nicht gelang ( IN DIESEM FALL ) Ich habe allem zugestimmt. Nur habe ich bewusst NICHT ihre Kompetenz in frage gestellt, sondern WIE zur Hölle Er/Sie/Es einfach auf die Idee kommt, nur weil einem Spieler eine Kleinigkeit nicht gefällt ( Eben das es nicht möglich ist etwas stärker im Chat zu unterhalten ), direkt auf einen anderen Server zu verweisen?? Es ist mir zwar egal, ob ich entbannt werde oder eben nicht, nur möchte ich das DIESER Supporter einsieht, dass es unglaublich schlecht für den Server ist, Spieler direkt auf andere Server zu verweisen! Den nehmen wir einfach mal an, ich hätte tatsächlich einen anderen Server gesucht, dann hätte Es einfach mal aus einem komplett nichtigen Grund einen Spieler vergrault. Anschließend nehme ich mal an, war dieser Supporter so gekränkt, dass Es mich einfach ohne Vorwarnung  Permanent gebannt hat. Ich hatte eben ein Problem mit diesem Menschen, dass komplett NICHTS mit dem Server zu tun hat! Mich zu bannen, ist so gesehen Amtsmissbrauch nach dem Motto: Ich habe keine Lust mehr auf diese Person und Banne sie einfach, damit ich meine ruhe habe. 
Der Bewertung nach auf Minecraft-Serverlist.net + Forum ist so etwas ähnlich schon öfters vorgekommen, dass Supporter nicht mit sich reden lassen. 
Ich möchte anmerken. 
- Ich HATTE und hätte mich weiterhin an jede Regel gehalten.
- Ich war und wäre immer/noch kooperativ, hilfsbereit, nett und verantwortungsbewusst.
- Ich wäre defintiv Stamm Spieler geworden


Es gibt einen Unterschied zwischen:
- Ich lege mich mit einem Supporter an
und 
- Hallo? Kannst du bitte nochmal darüber nachdenken was du eben gesagt hast?

Klar ich hätte netter sein können, und auch klar, meine Herangehensweise war nicht Non plus Ulta am frühen Morgen.
Genauso wie meine Aussage "Kein wunder das hier nicht so viele Spieler sind" war definitiv  unüberlegt, aber komplett aus dem Zusammenhang gerissen. Und es wurde wild hineininterpretiert!

Anschließend hat mir dieser Sup. aus Persönlichen Gründen die Chance genommen, all das zu verwirklichen. 
Es kann sein das ich für andere im Moment nervend war, dass ich unverschämt war (Ich bekam aber auch kein whisper und nix, nichts um mich anders verständigen zu können), dazu ich eventuell auch anders reagieren hätte können, ich war ignorant, und habe darauf bestanden, dass der Supporter eben mal kurz nachdenkt, was er eben gesagt hat. Das ist meiner Meinung kein verbrechen, und wenn, dann hätte so was wie "Jetzt ist schluss!, wenn du noch weiter machst, sehe ich mich gezwungen dem entsprechend zu handeln!" oder "Kommst du bitte mal aufs TS" um sich ein genaueres Bild zu machen.  Es kam nichts... O: 
BANN GRUND : "Nicht ausreichende Reife für diesen Server"
So gesehen hätte man den Supporter direkt mit mir bannen müssen.. 
Es wurde mir NICHT die Chance gegeben mich vernünftig mit dem Supporter zu Unterhalten, weder wurde ich verwarnt, noch wurde mir die Chance gegeben mich zu Erklären ich wurde einfach Weg gebannt, weil wahrscheinlich der Kaffee nicht gut war??
Sogar aus dem TS3 wurde ich gebannt?! Ja gibt's denn das.. von mir wird Reife erwartet.. aber selber ist (scheinbar??) keine vorhanden?? hui hui hui, mein lieber scholli du Big Grin
Ich war ebenfalls Jahrelang Serverleiter von einem Server der Täglich ca~ 15 Spieler hatte, ich weiß was von Supportern verlangt wird, was ihre Aufgaben sind, was von Spielern verlangt wird und was nicht. Das dieser Supporter wirklich mit seiner Erfahrung prahlt, ist wirklich unglaublich, da muss doch dann eine Art Magie hinter stecken? Nein? Voodoo? eine Art Hellsehen? Auch nicht? Wie kann man dann ohne die Sachlage erkannt zu haben, und sich ausführlich mit dem Spieler auseinander zu setzen, handeln? Und das Innerhalb Sekunden? War der Kaffee nicht gut? Auch wenn es mir egal ist ob ich dort entbannt werde oder nicht, würde ich dennoch gerne entbannt werden, und bitte weiter bauen. Setzt euch noch einmal zusammen, hört euch seine/ihre Geschichte an und Entscheidet richtig, es kann doch nicht angehen Spieler einfach so weg zu Bannen xD

Ich besitze voll und ganz die nötige Reife, so bin ich auf dem Niveau der hier verlangt wird. Ich bin auch bereit mich zu beugen.
Ich bitte doch lediglich um ein ehrliches und gerechtes verfahren Herr Richter. 
Ich bin 20 Jahre alt. Der Supporter ist doch sicher älter gewesen. Dann möchte ich doch bitte an diese ältere Weisheit appellieren -> Behandle MICH und ALLE anderen fair! Und nicht nach: "Mein Kaffee war doof um sieben Uhr morgens."   

Ich hoffe, das hat einen Einblick verschafft, wie ich das sehe. 
Mfg. Chris/Mr.Away

ps. Wenns wirklich mehrere Supporter waren, die mich gebannt hatten, dann seht das nicht als: "Das war ein Regelbruch, viel Spaß auf einem anderen Server", wie sonst auch. Da ich so gesehen kein Regelbruch begangen habe. @Philosophjes & @Lyera
#2
RE: Komplett ungrechtfertigter Ban.
Verlangt wurde, dass ich mit "lchat" mit dem Spieler reden sollte, dem ich auch zustimmte. Und nun zum Kern des ganzen, ein [Supporter schrieb:Lyra  (oder so ? )  Gab mir als Antwort auf "Kein wunder das hier nicht so viele Spieler sind" : " Dann such dir doch einen anderen Server, wo deiner Meinung nach mehr Spieler sind" Bitte Was? O.O . Davor ca. in der selben Minute meinte Er/Sie/es ebenfalls, dass Er/Sie/Es schon öfters mit Menschen wie mir geredet hätte, und Er/Sie/Es an meiner "Ausdrucksweise" erkennt , dass ich DEFINTIV nicht bereit bin, mich auf den Server und den gegebenen Regeln einzulassen. pid='21422' dateline='1525932215']
 
Da spricht Lyera aus Erfahrung, wenn sie sagt, dass man den Charakter an der Ausdrucksweise erkennt. Allein, dass du hier die Form 3. Pers. Sing. Neutrum im Bezug auf Lyera nutzt, zeigt deutlich einen abfälligen und respektlosen Umgangston deinerseits.

Zitat:Es ist unmöglich anhand eines 5 Minuten Gesprächs, heraus zu lesen, ob jemand bereit zu etwas ist/oder nicht wenn diese Person "ich" kooperativ ist Vor allem nicht, wenn man diese Person nicht kennt! Noch nicht ein Wort ausgetauscht hat, nicht mal das Alter kennt, wobei ich das Alter des Supporters auf 12 schätze.

Du hast doch selbst geschrieben, dass man jemanden nicht nach 5 Minuten bewerten kann - also, warum schätzt du dann das Alter einer anderen Person ein, die du nicht einmal kennst? Auch die Auswahl des Alters (12) zeugt von purer Provokation und ist hier unerwünscht.


Zitat:Es ist mir zwar egal, ob ich entbannt werde oder eben nicht, nur möchte ich das DIESER Supporter einsieht, dass es unglaublich schlecht für den Server ist, Spieler direkt auf andere Server zu verweisen! Den nehmen wir einfach mal an, ich hätte tatsächlich einen anderen Server gesucht, dann hätte Es einfach mal aus einem komplett nichtigen Grund einen Spieler vergrault. Anschließend nehme ich mal an, war dieser Supporter so gekränkt, dass Es mich einfach ohne Vorwarnung  Permanent gebannt hat. Ich hatte eben ein Problem mit diesem Menschen, dass komplett NICHTS mit dem Server zu tun hat! Mich zu bannen, ist so gesehen Amtsmissbrauch [...]

Zum einen wird Lyera gar nichts einsehen. Sie hat nach besten Empfinden gehandelt. Sie ist nicht Supporter geworden, weil sie nach Lust und Laune bannt. Wenn du dich in der Position fühlst, dass du willkürlich gebannt wurdest, dann ist das deine Sichtweise. 

Zitat:- Ich HATTE und hätte mich weiterhin an jede Regel gehalten.
- Ich war und wäre immer/noch kooperativ, hilfsbereit, nett und verantwortungsbewusst.
- Ich wäre defintiv Stamm Spieler geworden

Dein Widerwillges Verhalten bzgl. Uneinsichtigkeit legt doch offenkundig dar, dass du dich definitiv nicht an jede Regel halten wirst.

-> [06:389] [main/INFO]: [CHAT] B [Neuling] MrAwaay: ich seh nicht ein, immer ein befehl davor zu schreiben wenn ich mit jemanden rede xD

Auch von einem netten und verantwortungsbewussten Umgamg sehe ich nichts.

-> [06:43:17] [main/INFO]: [CHAT] B [Entdecker] MrAwaay: ebenfalls bullshit Lyera, denn ich hatte sehr lange ebenfalls meinen eigenen server und lass dir sagen, anhand der schreibweise erfährst du viel, aber so viel auch nicht Big Grin

Zitat:Klar ich hätte netter sein können, und auch klar, meine Herangehensweise war nicht Non plus Ulta am frühen Morgen.

Genauso wie meine Aussage "Kein wunder das hier nicht so viele Spieler sind" war definitiv  unüberlegt, aber komplett aus dem Zusammenhang gerissen.

Warum kommt erst jetzt die Einsicht? Wenn solche Äußerungen so impulsiv und anscheinend emotional kommen, dann ist dies nun mal unreif und trifft eben auch den Banngrund von Lyera.

Zitat:Es kann sein das ich für andere im Moment nervend war, dass ich unverschämt war (Ich bekam aber auch kein whisper und nix, nichts um mich anders verständigen zu können)

Ich dachte du hast keine Lust immer "diesen Befehl" einzugeben?

Zitat:Das dieser Supporter wirklich mit seiner Erfahrung prahlt, ist wirklich unglaublich, da muss doch dann eine Art Magie hinter stecken? Nein? Voodoo? eine Art Hellsehen? Auch nicht? Wie kann man dann ohne die Sachlage erkannt zu haben, und sich ausführlich mit dem Spieler auseinander zu setzen, handeln? Und das Innerhalb Sekunden? War der Kaffee nicht gut? Auch wenn es mir egal ist ob ich dort entbannt werde oder nicht, würde ich dennoch gerne entbannt werden, und bitte weiter bauen. Setzt euch noch einmal zusammen, hört euch seine/ihre Geschichte an und Entscheidet richtig, es kann doch nicht angehen Spieler einfach so weg zu Bannen xD

Ich besitze voll und ganz die nötige Reife, so bin ich auf dem Niveau (?) der hier verlangt wird. Ich bin auch bereit mich zu beugen.
Ich bitte doch lediglich um ein ehrliches und gerechtes verfahren Herr Richter

Ok, so langsam verstehe ich aus welchem Holz du geschnitzt bist. 
Viel Erfolg bei deiner Serversuche.

"Go beyond the impossible and kick reason to the curb."
#3
RE: Komplett ungrechtfertigter Ban.
Ok, so langsam verstehe ich aus welchem Holz du geschnitzt bist. 
Viel Erfolg bei deiner Serversuche.
[/quote]

 "ich seh nicht ein, immer ein befehl davor zu schreiben wenn ich mit jemanden rede xD"


Ist für mich kein Regelverstoß, denn ich habe auch was es nachzulesen gibt, eingewilligt. 
Ist auch wenn du vor der Arbeit sagst: "Ich hab kein bock, gehst aber dennoch"
Bitte, hört auf alles fehl zu interpretieren.
Ich habe Drama gemacht, habe aber so gesehen mich entschuldigt und eingesehen das ich was falsch gemacht habe, wiederum aber von euch keiner entgegen kommt.
#4
RE: Komplett ungrechtfertigter Ban.
Also mal ehrlich - allein durch diesen Text wird der Bann komplett gerechtfertigt!

Die Argumentation ist unnötig provokant geschrieben, genauso wie dein Verhalten auf den Hinweis "/lchat" bzw. "/msg" zu benutzen einfach unpassend war.
Und ich bitte dich, wenn du doofe Kommentare (wie "kein wunder das hier nicht so viele Spieler sind") machst und wirklich - nennen wir es kampflustig - mit einem Supporter redest, wunderst du dich, dass dir nicht "ausreichende Reife" zugestanden wird? 

Zu den Regeln

Verhaltensregeln:

[...]
  • 7. Den Anweisungen des Server-Teams bezüglich des Verhaltens und der Bauten auf dem Server ist Folge zu leisten.
    8. Verhaltensweisen, welche das gemeinsame Spielen negativ beeinflussen, werden vom Team geahndet.
Damit findet sich hier gleich ein doppelter Regelverstoß, den du auch gerne nachlesen kannst!
#5
RE: Komplett ungrechtfertigter Ban.
(10.05.2018, 10:58)fg6b schrieb: Verhaltensregeln:

[...]
  • 7. Den Anweisungen des Server-Teams bezüglich des Verhaltens und der Bauten auf dem Server ist Folge zu leisten.8. Verhaltensweisen, welche das gemeinsame Spielen negativ beeinflussen, werden vom Team geahndet.
Damit findet sich hier gleich ein doppelter Regelverstoß, den du auch gerne nachlesen kannst!

7. Ich habe keine Anweisung nach dem Motto wenn du dies - dann folgt so und so, weder eine ausdrückliche Verwarnung bekommen. Wie man im Log. auch nachlesen kann, hatte ich zugestimmt, dass ich seit ich darauf angesprochen wurde, die Anweisung befolgte. 
8. Es war eine Auseinandersetzung zwischen Lyera und mir, dass wir im öffentlichen Chat darüber redeten und somit sich das negativ auf den Server ausgewirkt hat, war weder meine Absicht noch zu vermeiden, denn Sie und Ich haben uns Unterhalten, was denke ich als Lösung fungiert (Für Lyera der versuch "das Problem" mit mir zu Lösen), was also so gesehen kein Regelverstoß ist. Denn Lyera wollte nicht anders mit mir reden bzw. hatte wahrscheinlich nicht daran gedacht (Ich ebenso nicht), oder wollte schlicht nicht, was einerseits okay ist. Dennoch direkt Permanent zu bannen ist nicht wirklich okay für mich , nicht ohne Vorwarnung zumindest. Ich akzeptiere eine Bestrafung, und dass ich  fürs Provozieren eine Auszeit bekomme, aber ein direkter Regelverstoß ist hier nicht gegeben, denn wie ich sagte, es war etwas Privates, nichts mit dem Server verbindlichem, worum ich bitte ist die Chance, die ich anfangs bekommen wollte. Mit dieser Verwarnung. Die es nicht gab, ich bin bereit, sobald ich etwas mache, dass ganz klar, direkt permanent dafür gebannt zu werden..   

Es ist mittlerweile egal, ob ich, Lyera schuld ist.. Schuldzuweisungen bringen nichts, ich möchte einfach wieder spielen auf diesem Server. 
Ich bin der Auslöser gewesen. Der Bann mag gerechtfertigt sein, um das Klima wiederherzustellen zum Beruhigen. Aber Permanent? :c Wenn eine einfache Verwarnung auch gereicht hätte?  
Bedenkt bitte folgendes:
- Es war 07:00 Früh
- Ich war seit 25 Stunden wach
- Ich hatte nicht den besten Tag

Natürlich muss ein Mensch in der Lage sein, trotzdem anständig Hervorzutreten, was mir nicht gelang.. was aber auch beachtet werden sollte:
- Ich war bis zu diesem Zwischenfall nicht negativ aufgefallen, ich hatte super mit den Spielern harmoniert und es hat wirklich Spaß gemacht. Und Alle die mit mir zu tun hatten, waren Positiv gestimmt.
5 Minuten hatte das ganze gedauert. Unter komischen zuständen. Ich kann 100% versichern, sobald man mich ganz Klar darauf hingewiesen hätte, hätte ich auf der Stelle aufgehört. Was aber nicht passieren konnte, da ich nicht darauf hingewiesen wurde.


Wieso beharre ich so sehr darauf?
Es ist sehr schwer eine zweite Chance zu bekommen, worum ich aber auch nicht frage, sondern über meine immer noch Erste. 
Jeder wurde verwarnt der gebannt wurde (Für alle und den Betroffen ganz klar ausgesprochen)
Jeder hatte mindestens ein Gespräch auf dem Ts3 oder ein Servermitglied zum schreiben, um ausführlich darüber zu reden.
Also wieso Ich nicht?

Es war falsch eine Autoritätsperson anzugraben, das Recht hatte ich nicht, was aber nicht direkt mit einem Regelverstoß zusammentrifft, wo durch ich gerne die Chance bekommen würde es anständig angehen zu lassen.
Philosophiejes es tut mir leid. 
und auch Lyera auch bei dir möchte ich mich Entschuldigen! Dich angegraben zu haben, ich wünschte du kannst verstehen das ich mich schlecht fühle, und ich mich keineswegs mehr im Recht sehe. Du hast deinen Job gemacht, und ich bin dir dankbar für.
Ich möchte mich auch dafür entschuldigen, im selben Geisteszustand einen regelrechten "Hass-Post" verfasst zu haben, worin meine Wirkliche Straftat bestand :c 

Mag sein, dass DAS für den Bann Grund spricht, nicht reif genug zu sein,  dies aber erst danach als Reaktion ausbrach als "letzten Ausweg" Was wiederum andere Zustände sind. Ich meine was hatte ich zu verlieren? Somit möchte ich sagen, dass ich etwas wie: "Du handelst aus Emotionen heraus, dies wird auf diesem Server nicht erwünscht" erwarte, ich nehme das schon mal vor weg, da ich eigentlich nicht so bin. Aber es kennt mich niemand, es war klar, dass ich nur so einen Eindruck hinterlassen musste, und es tut mir leid! 

Ich sehe eine Entschuldigung zwar als letzten Ausweg, aber missbrauche diese Worte nicht! Alles was ich hier schreibe meine ich 100% Ernst. Ich habe meinen Schreibstiel nicht geändert, meine Gedanken, Gefühle und Meinungen sehr wohl! 

Und zum Schluss..
Viele fragten ob die Team Mitglieder nicht auch schon mal Fehler gemacht hätten, nach dem Sie gebannt wurden. 
Viele kamen mit kleinen Texten mit wenig Aufwand, in dem man schon vom Optischen aufwand ableiten konnte, wie wichtig die Person es meint.
Viele waren uneinsichtig, und haben null Einsicht gezeigt. Weder vorher noch nachher.
Und so weiter.. 
Was ich sagen möchte ist, dass anhand wie viel Arbeit ich hier investiere man sieht, wie ernst ich es meine, und das sich mein Fall sich von den anderen unterscheidet.

Bitte lassen wir das direkt nach dem Vorfall geschriebenem weg, es ist ganz klar quatsch was ich geschrieben hatte, was aber auch klar war da ich auch quatsch auf dem Server machte. Nehmt das hier. Das zeigt am ehesten wie ich bin.  

Mfg. Chris
#AusgeschlafenUndBeiSinnen
Wie man so schön sagt, nichts ist perfekt, auch ich nicht, auch du nicht. Nicht Perfekt zu sein zeichnet uns aus - Mensch sein. Und sind wir nicht alle Menschlich? ..

»   (meldenLordRazen - 07-05-12:57 -- Bester Vorschlag zur Reanimierung von toten Büropflanzen: Mund-zu-Mund-Beatmung [Bild: biggrin.gif]
»   (meldenM4th3M1tW - 01-05-21:18 -- Nicht alles ist perfekt
»   (meldenAsgarioth - 01-05-20:46 -- Er hat sich verschluckt
»   (meldenAsgarioth - 01-05-20:45 -- Weil Server müde [Bild: tongue.gif] Auch der Server ist nicht perfekt 
#6
RE: Komplett ungrechtfertigter Ban.
Zitat:Es ist mittlerweile egal, ob ich, Lyera schuld ist.. Schuldzuweisungen bringen nichts, ich möchte einfach wieder spielen auf diesem Server. 

Ich bin der Auslöser gewesen. Der Bann mag gerechtfertigt sein, um das Klima wiederherzustellen zum Beruhigen. Aber Permanent? :c Wenn eine einfache Verwarnung auch gereicht hätte?  



Wir haben immer mal wieder mit sehr langatmigen Usern zu tun. Ich denke, dass es für beider Seiten von Vorteil ist, wenn du weiterhin gebannt bleibst.


Zitat:Es war falsch eine Autoritätsperson anzugraben, das Recht hatte ich nicht, was aber nicht direkt mit einem Regelverstoß zusammentrifft, wo durch ich gerne die Chance bekommen würde es anständig angehen zu lassen.

Philosophiejes es tut mir leid. 

Ich rechne dir deine Einsicht hoch an, doch bei vielen erscheint die Einsicht viel zu spät. Leider gehörst du auch dazu.
Ich wünsche dir wie bereits erwähnt viel Erfolg bei deiner Suche nach einem anderen Server.

~Philosophjes

"Go beyond the impossible and kick reason to the curb."
#7
RE: Komplett ungrechtfertigter Ban.
(11.05.2018, 19:20)Philosophjes schrieb: Wir haben immer mal wieder mit sehr langatmigen Usern zu tun. Ich denke, dass es für beider Seiten von Vorteil ist, wenn du weiterhin gebannt bleibst.

Ich habe aber keine wirkliche Chance bekommen, wieso bekomme ich diese nicht? Ich denke das es sehr wohl für beide Seiten gut sein kann.
Ich suche einen Server für Jahre, ich habe vor sehr viel zu bewirken, und ich werde wie gesagt defintiv Stammspieler!

Es ist doch von Interesse für den Server solche Spieler auswendig zu machen? 
Dazu kommt das ich denke, dass es keineswegs zu spät war! Es war direkt nach dem Aufstehen einer sehr langen Nacht, und es kam das richtige dabei raus. Das ist was zählen sollte und nicht das es zu spät war! Sad
#8
RE: Nur den letzten Post beachten.
Der Bann wurde nach bestem Gewissen ausgesprochen.


Zitat:Ich habe aber keine wirkliche Chance bekommen, wieso bekomme ich diese nicht?

Du hattest deine Chance bereits vertan und scheinst mir 
es nicht wahr haben zu wollen, dass unsere
Entscheidungen bzgl. Bann so bleiben werden.
Wir stehen für Kontinuität - also wird es auch bei dir keine 2. Chance geben.

"Go beyond the impossible and kick reason to the curb."
#9
RE: Nur den letzten Post beachten.
(12.05.2018, 00:00)Philosophjes schrieb: Der Bann wurde nach bestem Gewissen ausgesprochen.
Es gab keine Verwarnung, was ich getan habe, war gemein, falsch reagiert..
Aber nicht ein Bann wert! Ihr seht das zwar anders, dennoch habe ich weder jemanden Klar beleidigt, gehackt, gegrieft, klar gegen die Regeln verstoßen!
Ich bekam ein "so so.." von Leyra und da hab ich auch schon weiter gebaut, es war zu diesem Zeitpunkt ENDE
Natürlich kann ich es nicht wahr haben, wegen einer solchen "tat" permanent ausgeschlossen zu werden.
Es war eine 2 Sekunden Entscheidung von ihr mich permanent zu bannen von jetzt auf gleich, für etwas das sie nicht hören wollte!
Das ist doch kein verfahren? Das ist weder "Entschieden" das war eine Kurzschlussreaktion.
Falls ich wirklich nicht entbannt werde, spiele ich mit einem anderen Account drauf, mir solls reicht sein. 
Neuer Router, Neue HWID, PC und Standart IP + Neuer Account - dazu kommt da ihr ja unbedingt vermeiden wolltet mich im TS3 anzutreffen könnt ihr mich nicht einmal an meiner Stimme erkennen, ich werde neu für euch sein usw. wenn ihr sie mir nicht geben wollt, gebe ich sie mir eben selber.. 
Es hat seinen Sinn Spielern keine zweite Chance zu geben, aber Leute weder zu verwarnen, bannen innerhalb von Sekunden wegen etwas leider nichtigen ist weder fair + menschlich Viel Spaß dann.. wir sehen uns.
#10
RE: Nur den letzten Post beachten.
Hallo MrAway,

danke dass du eindrucksvoll dein geistiges Niveau im Forum unter Beweis gestellt hast - das erspart mir die Arbeit diesen THread komplett zu lesen, denn schon nach ein paar Zeilen ist mir eh klar wie das endet.

Lyera hatte mit ihrem Rat absolut recht: Wenn dir was am Server nicht passt solltest du dir nen anderen suchen, also nehme dir bitte deinen Usernamen zu Herzen und such dir was neues.

Die Bans bleiben bestehen und wurden in Globalbans umgewandelt so dass dies im ganzen Glizer-Netzwerk sichtbar ist.

Ciao
Razen

[Bild: random.php?pic=random]


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


Supported By Share Articles Community