Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Aktive Themen
Minecraft Update Blog
Forum: Allgemein
Letzter Beitrag: Nattving
Vor 9 Stunden
» Antworten: 90
» Ansichten: 19.841
Das große Sommerturmsprin...
Forum: Allgemein
Letzter Beitrag: Nattving
Vor 9 Stunden
» Antworten: 3
» Ansichten: 107
Antrag Siedlung für Khaza...
Forum: Städte
Letzter Beitrag: Gitzux
05.07.2020, 21:45
» Antworten: 2
» Ansichten: 331
Entbannungsantrag
Forum: Fragen & Probleme
Letzter Beitrag: colaman90
03.07.2020, 10:40
» Antworten: 1
» Ansichten: 128
Schöne Foto's von Heute
Forum: Off-Topic
Letzter Beitrag: Missi98
01.07.2020, 17:33
» Antworten: 1.236
» Ansichten: 741.412
News zum 01.07. - Neues F...
Forum: Server-Neuigkeiten
Letzter Beitrag: LordRazen
01.07.2020, 11:29
» Antworten: 0
» Ansichten: 134
~* Happy Birthday *~
Forum: Off-Topic
Letzter Beitrag: MisterMCS
30.06.2020, 23:25
» Antworten: 1.779
» Ansichten: 742.480

 
Bug News zum 01.07. - Neues Fly-Konzept, Disposal und mehr...
Geschrieben von: LordRazen - 01.07.2020, 11:29 - Forum: Server-Neuigkeiten - Keine Antworten

[Bild: attachment.php?aid=3109]

Blockminers verleiht Flügel
Das Fly-Konzept wurde vollständig überarbeitet. Alle Informationen dazu findet ihr »hier.


Disposal und Pipes
Die Disposal-Permission wurde überarbeitet: Zusätzlich zu den Schildern gibt es nun den Command /dp, welcher ein transportables Löschfenster öffnet, ähnlich wie /wb eine transportable Workbench öffnet. Außerdem kann mit dem Command /cdisposal on und /cdisposal off jeder Spender und Werfer in einen Mülleimer umgewandelt werden, der mit einem Redstone-Signal geleert wird.

Eine solcher Mülleimer muss absofort am Ende jeder Pipe als Überlaufschutz verbaut werden! Die Redstone-Regeln wurden entsprechend ergänzt.

[Bild: attachment.php?aid=3110]


Tabliste
Die Tabliste wurde aktualisiert - Spieler in Events mit Teams werden nun auch entsprechend angezeigt und nicht mehr nur in weißer Farbe. Diese Anzeigeart soll später für alle Events eingeführt werden, da dies aber einen Umbau erfordert wird das noch etwas dauern.


Museums-Bereiche
Das Permission-Museum hat nun ein Teleport-Panel welches mit /bs museum aufrufbar ist und einen zu den einzelnen Bereichen teleportiert.


Gutschrift für Subgrundstücke
Die Gutschrift für Subgrundstücke ist bereits ab dem Rang Entdecker erhältlich. Dies wurde eingeführt, um Lager bereits frühzeitig auch ohne LWC sichern zu können ohne Sicherheit dafür einzubüßen. Eine Mobfarm mittels Subgrundstück verbleibt jedoch auf dem Rang Bürger.


Update der Mod-Liste
Die »Liste der erlaubten und verbotenen Mods wurde aktualisiert und mit einigen nützlichen Links versehen. Bitte prüft eure Mods um Problemen vorzubeugen.


Trichter-Regeln
Da wohl teilweise Unklarheit bezüglich der Trichter-Regeln bestand wurden diese nochmal etwas genauer formuliert.
Hier der Auszug aus den »Redstone-Regeln:

  • Trichter-Sortiermaschinen mit bis zu maximal 15 verschiedenen Items (50 Trichter). Als Alternative zu Trichter-Sortiermaschinen bietet der Server Pipes an, welche deutlich schneller und ressourcenschonender sind, weshalb wir die Nutzung des Pipe-Systems anstelle einer Trichter-Anlage empfehlen. Wie diese Pipes funktionieren wird im Redstone-Museum (/museum) erklärt.
  • Trichter zu Dekozwecken sind nach Möglichkeit mit einem soliden Block zu bedecken (kein Halfslab) und nicht an einen Container-Block (Kiste etc) anzuschließen.

Minecraft-Heads Demoserver
Minecraft-Heads.com hat nun einen Demoserver auf dem die Köpfe aus der HeadDatabase getestet werden können. Da es der Wunsch von vielen ist, Köpfe vor dem Kauf "mal eben ansehen" zu können ist dies nun die einfachste Möglichkeit. Der Server läuft noch auf Minecraft 1.15 und ist erreichbar unter:
minecraft-heads.mcpro.co
(nein es fehlt kein m...)



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Drucke diesen Beitrag

Big Grin Blockminers verleiht Flügel
Geschrieben von: LordRazen - 11.06.2020, 21:37 - Forum: Server-Neuigkeiten - Antworten (7)

[Bild: attachment.php?aid=3105]

Redevelopment der Fly-Flag
...nachdem vor ein paar Wochen das Städtesystem bereits grundlegend überarbeitet wurde kommt nun die nächste, lang erwarte Änderung:

Die Anpassung der Fly-Flags Fly-Konzepts.

Gut, streng genommen passt das Titelbild nicht: Es geht nicht um die Elytra sondern um das Fliegen auf Grundstücken. Aber hier erstmal alle Infos zum neuen Konzept:



Ab dem Rang Bürger ist es möglich, sich temporär eine Fly-Flag fürs Grundstück zu kaufen. Im Gegensatz  zu allen anderen Flags kauft man sich jedoch nicht direkt die Flag sondern Guthaben, dass dann für die Flag genutzt werden kann.

Dieses Guthaben kauft man sich zunächst in Form einer Gutschrift im Adminshop (Adminshop -> Verkauf -> Gutschriften für Bürger). Hier die Preise:
  • Eine Stunde: 2.000c
  • 3 Stunden: 5.000c
  • 6 Stunden: 8.000c
  • 12 Stunden: 12.000c
  • 24 Stunden: 20.000c

Als nächstes wird die Gutschrift mit einem doppelten Rechtsklick aktiviert. Hierzu muss man ebenfalls mindestens den Rang Bürger haben. Gutschriften können verschenkt werden.

Um die Fly-Flag zu nutzen steht der Command /fly-flag zu Verfügung:
  • /fly-flag info: Zeigt dir dein Guthaben für die Fly-Flag an.
  • /fly-flag on: Aktiviert die Fly-Flag auf dem Grundstück auf dem du stehst und deaktiviert die Fly-Flag auf anderen Grundstücken (sofern aktiv).
  • /fly-flag off: Deaktiviert die Fly-Flag für das von dir aktivierte Grundstück.

Weiterhin gelten folgende Bedingungen:
  • Man kann die Fly-Flag nur auf Grundstücken aktivieren, bei dem man als Owner eingetragen ist.
  • Das Guthaben wird nur vom Spieler abgezogen, der die Flag aktiviert. Alle anderen Spieler auf dem Grundstück können dadurch (wie gewohnt) ebenfalls fliegen.
  • Die Flag läuft bis zur manuellen Deaktivierung, bis zum Logout oder bis das Guthaben aufgebraucht ist weiter.
  • Aktiviert man die Fly-Flag für ein Grundstück während man bereits für ein anderes Grundstück die Fly-Flag aktiviert hat, wird diese auf dem ersten Grundstück automatisch deaktiviert. Ein Spieler kann also immer nur auf einem Grundstück die Fly-Flag aktivieren.
  • Bei einem verbleibenden Guthaben von weniger als zwei Minuten wird über der Inventarleiste eine Warnung bei allen Spielern auf dem Grundstück angezeigt.
  • Beim verlassen des Grundstücks mit Fly-Flag, der Deaktivierung der Flag oder dem Beenden des Flugmodus (doppelte Leertaste) gibt es keinen Fallschaden.



Diese Informationen findet ihr dauerhaft auf der Website im Bereich »Flags.

Da es sich hier um eine signifikante Änderung handelt konnten wir mit den News verständlicherweise auch nicht warten.

Ihr habt nun also die Möglichkeit, die Flag deutlich flexibler zu nutzen als bisher.

Auch wir haben die Möglichkeit, Guthaben für die Fly-Flag zu verschenken, beispielsweise bei Events oder bei Großereignissen und Versteigerungen oder als Dankeschön für Hilfe am Server.

Das Feature wurde zwar bereits gründlich getestet, aus Sicherheitsgründen ist jedoch vorerst nur die Gutschrift für eine Stunde Guthaben verfügbar. Alle anderen Gutschriften sind im Adminshop bereits sichtbar, werden aber erst in ein paar Tagen freigeschaltet, falls keine Probleme auftreten.

Falls ihr Bugs beim neuen System findet - bitte hier melden.

An dieser Stelle ein ausdrückliches Dankeschön an KitsuSenpai, der hier viel Zeit und Mühe in die Entwicklung gesteckt hat!

Dann bleibt nur noch zu sagen: Viel Spaß beim fliegen!  Angel



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Drucke diesen Beitrag

Bug News zum 01.06. - Städtesystem 2.0 und vieles mehr...
Geschrieben von: LordRazen - 01.06.2020, 12:46 - Forum: Server-Neuigkeiten - Keine Antworten

[Bild: attachment.php?aid=3101]

Drachenrundflüge
In allen drei Serverstädten kann man mit dem Enderdrachen einen Rundflug über die Stadt machen. Einfach an der Startstation den entsprechenden Button drücken, los gehts. Inzwischen hat auch die Megacity Terrestia einen eigenen Rundflug. Viel Spaß!


Städtesystem v2.0 und Megacities
...es gibt so viele News rund um das Städtesystem das es zwei eigene News dafür gibt. Hier »Thread 1 und »Thread 2 dazu. Außerdem herzlichen Glückwunsch an ODJoker und die Schenkis zu den ersten Megacities. Ich hoffe euch sagen die neuen Features zu, ein weiteres wird sich noch dazu gesellen ^^


Entity-Bug
Aufgrund eines Fehlers in der neuesten Spigot-Version kam es zwischen dem 21.05 und 23.05 teilweise zu einem Fehler bei der Speicherung von Entities. Falls ihr hier Probleme bemerkt, bitte meldet dies »hier oder wendet euch an einen Teamler.


Anpassung der Server-Regeln
Die Server-Regeln wurden erweitert um folgende Regel: "Lager mit mehr als 4000 Einzelkisten im Radius von 128 Blöcken sind nicht erlaubt."
Falls ihr euch nun bei eurem Lager nicht sicher seid könnt ihr gerne das Team um Rat fragen. Die Regel wurde zur weiteren Stabilisierung der Server-Performance eingeführt. Wer mehr Items lagern möchte kann dies in Fässern unbegrenzt tun.


Beverage Pong
Das Event Beverage Pong wurde repariert und ist wieder verfügbar - vielen Dank ander Stelle an colaman für die Anpassung auf 1.15. Viel Spaß dabei!


Localchat
Der Localchat wurde modifiziert: Beginnt man im Localchat (bei aktiviertem getglobal) die Nachricht mit einem Ausrufezeichen, wird dieser im Globalchat geschrieben.


/mobs
Der Mobcounter wurde verbessert: Es gibt nun eine einfache und eine detailierte Version, die detailierte Version ist nur in der Bauwelt verfügbar. Der Mobcounter wurde bei /tools mit aufgenommen.


Schwämme
Schwämme saugen nun das Wasser aus Slabs und Treppen und haben eine Kapazität von 64 Blöcken, die sie "leersaugen" können bevor sie nass werden. Setzt man dann den Schwamm und platziert daneben eine Quelle bleibt diese, wie bisher auch, stabil.


Armorstands - Temporäre Sichtbarkeit
Armorstands können im /easb-Panel wieder temporär sichtbar gemacht werden. Dabei wird nicht (wie bisher) ein Glowing-Effekt vergeben, sondern die Armorstands werden tatsächlich kurz sichtbar gemacht um einfacheres Anpeilen von Armorstands zu ermöglichen.


Pipes
Pipes weißen einige Neuerungen auf: Barrels und Shulkerboxen können nun mit Pipes verwendet werden. Außerdem funktionieren alle Zutaten im Braustand via Pipe. Auch Blaze Powder kann als Brennstoff in den Braustand gepipt werden, sofern der Zutatenslot zum entsprechenden Zeitpunkt befüllt ist. Tränke können jedoch nicht aus Brauständen herausgepipt werden, dies wird wohl auch nie funktionieren (Grüße von Craftbook).


Villagerfarmen
Die Regeln für Villagerfarmen wurden auf die 1.15 angepasst (nachzulesen auf der Seite »Redstone und Farmen): Villagerfarmen müssen abschaltbar sein (zuverlässig erreichbar indem man Glasblöcke in Kopfhöhe platziert via Piston oder Bridge). Die Nahrungszufuhr darf nicht automatisiert über Feldarbeit geschehen, der User muss die Nahrung z.B. via Wasserstraße zuführen. Der Abtransport sollte über Wasserstraße geschehen. Aus Performancegründen werden Villager nach einer Minute aus Minecarts geworfen.


Denkmal zu Ehren der Spender
Am Spawn wurde ein Denkmal zu Ehren der Blockminers Spender errichtet. Vielen Dank an alle, die Blockminers unterstützen! ^^


Neue TrustedMember
Es gibt ein paar neue Trusteds: Herzlichen Glückwunsch an KitsuSenpai, Missi98, enderfussel und Aequivalent.



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Drucke diesen Beitrag

Exclamation Anzeigefehler
Geschrieben von: LordRazen - 23.05.2020, 16:33 - Forum: Server-Neuigkeiten - Antworten (4)

Durch einen Bug in einem der zuletzt verwendeten Spigot-Builds kann es zu chunkbasierten Anzeigefehlern von Itemframes, Villager und Armorstands, Köpfe aus der HDB und Custom Maps kommen. Dies kann sich auch darin äußern, dass die Farbe von Lederrüstungen nicht so wie gewohnt angezeigt wird.

Wer einen solchen Fall bei sich bemerkt wendet sich bitte direkt an Kaldoron, colaman oder mich.

UPDATE:
- Falsche Farben wurden behoben
- Es geht also nur noch um nicht angeziegte Itemframes, Villager und Armorstands, Köpfe aus der HDB und Custom Maps

Drucke diesen Beitrag

Bug Blockminers Städtesystem v2.0 - Teil 2
Geschrieben von: LordRazen - 22.05.2020, 19:50 - Forum: Server-Neuigkeiten - Antworten (10)

[Bild: attachment.php?aid=3033]

Blockminers Städtesystem v2.0
Für alle die es noch nicht mitbekommen haben: Das Blockminers Städtesystem wurde grundlegend überarbeitet. Alle Informationen dazu findet ihr »hier.

Die ersten Anträge haben auch die Schwierigkeiten des neuen Systems gezeigt.

Deshalb hier einige Hinweise:

  • Bewertungskriterium "Grundfläche": Die Grundfläche wird an der Außenwand bemessen, bei verschachtelten Gebäuden müssen die Einzelflächen hier addiert werden. Eine Einfassung des gesamten Gebäude in ein Rechteck ist ein Rechteck, bei dem dann ein Teil nicht gebaut ist, ist nicht zulässig. Anbauten wie Außentreppen werden nicht bei der Grundfläche sondern bei den Gebäudestrukturpunkten mit berücksichtigt.
  • Bewertungskriterium "Etagen": Es zählen nur Etagen, die sich über die ganze oder nahezu die ganze Grundfäche erstrecken. Türme auf einem ansonsten großen Gebäude zählen nicht als Etagen sondern werden bei Gebäudestrukturpunkten mit berücksichtigt. Entsprechende Informationen wurden zu der Seite » Ideen und Beispiele angefügt.
  • Armorstands: Vanilla-Armorstands werden beim Kriterium "Dekopunkte - Einrichtung / Gestaltung" mit eingerechnet. Nur Armorstands, welche offenkundig mit der EAS-Permission bearbeitet wurden zählen ins letzte Kriterium "Dekopunkte - Armorstands". Ein einzelner Armorstand reicht allerdings nicht aus, um bei diesem Kriterium die Option "Vereinzelte Armorstands" zu rechtfertigen, es muss wie überall eine gewisse Substanz da sein.
  • Plätze: Plätze sind nicht als großflächige öffentliche Gebäude sondern als Dekoobjekte zu zählen. Diese Anpassung ging bei den meisten wohl unter ;-)

...und hier ein paar Anpassungen:
  • Das "Stadtumfassende Projekt" wurde umbenannt in "Städtisches Großprojekt", um den Sinn besser gerecht zu werden: Es geht um ein großflächiges Projekt, es muss jedoch nicht zwingend die ganze Stadt "einfassen", wie der bisherige Begriff suggeriert. Natürlich werden Stadtmauern und Ubahnen auch weiterhin als Städtische Großprojekte gezählt.
  • Metropolen benötigen wieder ein städtisches Großprojekt und ein Wahrzeichen, Megacities benötigen jeweils zwei davon. Inspiriert wurde dies durch die beiden Megacity-Anträge, es sei hier dazu gesagt dass auch beide Megacities dieses Kriterium erfüllen.
  • Wahrzeichen und Städtische Großprojekte werden nicht in der Gebäudeliste erfasst sondern sind als Zusatzgebäude für den Antrag erforderlich. Dieser Punkt war bisher nicht genau geklärt: Aufgrund der unterschiedlichsten Möglichkeiten dieser Projekte sind sie als Zusatzbauten für die oberen beiden Stadtstufen erforderlich (wie auch im alten System). Als Beispiel: Es ist schwer eine Ubahn mit einem Riesensumpf oder einer Baumplantage zu vergleichen (Städtische Großprojekte), ebenso wird es schwer ein Riesenpokemon mit einem Anno-Dom zu vergleichen, als Wahrzeichen gelten aber beide.
  • Die Excel für den Städteantrag wurde aktualisiert auf »Version 1.2. Gebäude in der Gebäudeliste ohne Kategorie gehen nun nicht mehr in die Zählung mit ein. Außerdem wurden die Anpassungen im Städtesystem auf der ersten Seite mit eingebunden. Für einen Übergang könnt ihr den Inhalt der Gebäudeliste in die neue Datei kopieren.

Und hier die lang ersehnten neuen Features:
Alle Details dazu findet ihr »auf dieser Seite:
  • Metropole - Stadtinterne Teleporter:
    Für eine Einrichtungsgebühr von 25.000c und eine weitere Gebühr von 2.500c pro Teleportpunkt können innerhalb der Stadt Teleportpunkte zu Sehenswürdigkeiten eingerichtet werden.
  • Megacity - Endportale:
    Für 50.000c können Endportale bis zu einer Fläche von 200 Blöcken gesetzt werden.
  • Megacity - Errungenschaft:
    Für 20.000c kann eine eigene städtische Errungenschaft erstellt werden welche verschenkt oder verkauft wird. Beim Verkauf erhält der Bürgermeister 50% des Verkaufspreises. Natürlich gibt es sowohl für das Item als auch den Verkaufspreis
  • Megacity - Biomänderung:
    Für 100.000c pro 10.000 Block sind Biomänderungen für Megacities möglich. Jedes Biom wird hierbei eine Einzelfallentscheidung bezüglich der Zulässigkeit um Missbrauch auszuschließen, prinzipiell wollen wir hier aber noch nicht einschränken sondern sind auf eure Projekte gespannt.
  • Megacity - Drachenrundflüge:
    Für 50.000c Einrichtungsgebühr und 20.000c pro Flugminute kann man sich Rundflüge mit einem Enderdrachen über die Stadt einrichten.
    UPDATE: Der Preis gilt EINMALIG bei der Einrichtung!
  • Megacity - Hidden Feature:
    Ja ein geplantes Feature fehlt noch da die Technik dazu noch etwas dauert. Seid gespannt ^^

Drucke diesen Beitrag