[Erledigt] Gebant wegen Amtsanmaßung
#1
Gebant wegen Amtsanmaßung
Hallo,

ich wollte mich heute einloggen und wurde gebant, auf glitzer steht um 18:35 von Philosophjes wegen Amtsanmaßung, aber ich war an dem Tag zu der Zeit überhaupt nicht online und kann mich eines solchen Vergehens auch nicht erinnern.
Kann es sich um einen Fehler handeln?
Oder war ich online? Wenn ja wäre meine Vermutung, dass mein Account gehackt wurde.
Ich habe im Auto sogar Parktickets, die belegen, dass ich um die Zeit gar nicht zuhause sondern im Krankenhaus war^^.

Wäre über eine Stellung sehr dankbar.

Lieben Gruß Smile
#2
RE: Gebant wegen Amtsanmaßung
Hallo Citrien,

ich habe den Bann ausgesprochen, weil du einen Spieler über unser Mail-System [/mail send Name Anliegen] einen Warn für
eine dauerhaft laufende Clock "ausgesprochen" hast (60Tage). Dieser Spieler hat mich gestern bzgl. dieser Mail angeschrieben und
war vollkommen verwirrt und auch etwas verängstigt, weil dieser wegen Regelwidrigkeiten nicht gebannt werden möchte.
Ich habe das Grundstück von diesen Spieler geprüft und keine dauerhaft laufende Clock gefunden. Der Spieler gehört zu den etwas
älteren Spielern hier aufm Server und möchte wie bereits erwähnt keinen Ärger machen und fiel aus allen Wolken als er diese
Mail von dir gelesen hat.
Da es erstens nicht deine Aufgabe ist einen Warn auszusprechen und zweitens dieser auch noch vollkommen unberechtigt ist, kannst du sicher
diesen Bann nachvollziehen. 
Du hättest in dieser Situation, wenn überhaupt eine dauerhaft laufende Clock vorhanden gewesen wäre, einem Teamler Bescheid
geben müssen und die Sache hätte sich erledigt.


~Phil
#3
RE: Gebant wegen Amtsanmaßung
Das hatte ich auch bemerkt. Das klingt nun sehr seltsam, aber ich hatte versucht eine chest zu locken und hatte aber den Befehl nicht mehr im Kopf und einfach was versucht und auf Einmal kam da ein Schriftzug mit 60 Tage warn wegen redstone clock. Ich dachte erst, dass ich den bekommen habe und /warns eingegeben, da hieß es, dass nichts wäre. Habe dann kaldoron angeschrieben, der war aber afk. Ich habe sogar ein Screenshot davon gemacht, weil ich nicht wusste, was das bedeuten soll.

Ich habe unwissentlich irgendeinen Befehl entsprechend benutzt der dazu geführt hat. Tut mir leid wenn ich dich/euch kümmer dadurch bereitet habe.
Das klingt total unglaubwürdig, weiß ich selber...

Naja ich kenne die Regeln, dass ein Ban endgültig ist, wenn er gerechtfertig ist. Und Unwissenheit/versehen schützt vermutlich hier nicht vor Strafe.

Liebe Grüße
#4
RE: Gebant wegen Amtsanmaßung
Für deine Schilderung kann man die Logs durchsehen, und dann genau sehen, was passiert ist im chat- man wird das also sicher klären können

~MCS

~Mach das was dir gut tut, 
  auch wenn andere Menschen dies merkwürdig finden~
[Bild: dsc00729bfb.jpg]
~Handle mit den Menschen,
die dir positiv gesinnt sind~
#5
RE: Gebant wegen Amtsanmaßung
Das wäre super, wenn das geht!
Ich würde gerne morgen Abend sonst auch einmal ins teamspeak kommen um das zu klären!

Und ich würde mich auch gerne bei dem Spieler entschuldigen, dem ich die Sorgen bereitet habe. bin nur gerade nicht am pc, deshalb weiß ich den Namen nicht (steht ja auf dem Screenshot ^^)

Dann euch eine Gute Nacht Smile
#6
RE: Gebant wegen Amtsanmaßung
Ich hab die Logs durchgesehen und komme zu dem Schluss dass ein Versehen vorliegt. Der Command der zu dieser Mail geführt hat sollte dir eigentlich nicht bekannt sein, vermutlich hast du ihn über die Tab-Ergänzung gefunden.

Der Command wurde mit dem Zusatz "on" eingegeben, also "/command on", und da Minecraft die Namen vom Ende her durchsucht wurde aus dem "on" ein "....on" (also der betroffene Username). Um den Command auszuführen fehlten die Rechte, aber die Rechte für die Mail waren vorhanden, so bekam besagter User die Mail.

Direkt nach der Ausführung des Commands am 16.01 hat sich Citrien auch an Kaldoron gewendet, der aber wohl afk war.

Alles in allem - Bann kann weg. Ich würde dich nur bitten besagten Command (kannst du in deinen eigenen Logs sehen) nicht mehr zu verwenden, das ist eine Bündelung von Command die von Teamlern verwendet wird.

[Bild: random.php?pic=random]
#7
RE: Gebant wegen Amtsanmaßung
Vielen lieben dank Razen,
ich werde zukünftig lieber einmal zu viel auf der Seite die Commands nachschlagen, als einmal zu wenig um sowas für die Zukunft zu vermeiden.
Nochmals Entschuldigung für die Arbeit die ich euch gemacht habe und die Verwirrung die ich damit gestiftet habe.

Dann freue ich mich darauf später wieder spielen zu können Smile

Liebe Grüße
#8
RE: Gebant wegen Amtsanmaßung
Hey Citrien,
tut mir leid bzgl. des Banns. Hab in dieser Situation nach bestem Gewissen gehandelt.
Ich wusste gar nicht, dass man solch eine Situation versehentlich hervorrufen kann.^^'
Wieder was gelernt.

Ich hoffe du nimmst es mir nicht irgendwie krumm.^^

Schönen Abend dir und viel Spaß weiterhin auf Blockminers.

~Phil
#9
RE: Gebant wegen Amtsanmaßung
Oh ich sollte anfügen das Phils Bann mit seinem Kenntnisstand absolut angemessen war. Was ich im Log gesehen hab WIE das zustande kam konnte er schließlich nicht sehen! Aber der genaue Blick schuf ja Klärung

[Bild: random.php?pic=random]
#10
RE: Gebant wegen Amtsanmaßung
Ich bin dir Phil da auch keineswegs böse.
Du hast aus meinem Blick vollkommen nachvollziehbar gehandelt.
Zudem hat es sich ja alles aufgeklärt Smile

Solltest du doch gewissensbisse haben, zu noch einem Obsidian Event würde ich nicht Nein sagen ^^"

Spaß beiseite, bin froh das alles geklärt ist.

Liebe Grüße


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


Supported By Share Articles Community