News zum 01.07. - Neues Fly-Konzept, Disposal und mehr...
#1
Bug  News zum 01.07. - Neues Fly-Konzept, Disposal und mehr...
[Bild: attachment.php?aid=3109]

Blockminers verleiht Flügel
Das Fly-Konzept wurde vollständig überarbeitet. Alle Informationen dazu findet ihr »hier.


Disposal und Pipes
Die Disposal-Permission wurde überarbeitet: Zusätzlich zu den Schildern gibt es nun den Command /dp, welcher ein transportables Löschfenster öffnet, ähnlich wie /wb eine transportable Workbench öffnet. Außerdem kann mit dem Command /cdisposal on und /cdisposal off jeder Spender und Werfer in einen Mülleimer umgewandelt werden, der mit einem Redstone-Signal geleert wird.

Eine solcher Mülleimer muss absofort am Ende jeder Pipe als Überlaufschutz verbaut werden! Die Redstone-Regeln wurden entsprechend ergänzt.

[Bild: attachment.php?aid=3110]


Tabliste
Die Tabliste wurde aktualisiert - Spieler in Events mit Teams werden nun auch entsprechend angezeigt und nicht mehr nur in weißer Farbe. Diese Anzeigeart soll später für alle Events eingeführt werden, da dies aber einen Umbau erfordert wird das noch etwas dauern.


Museums-Bereiche
Das Permission-Museum hat nun ein Teleport-Panel welches mit /bs museum aufrufbar ist und einen zu den einzelnen Bereichen teleportiert.


Gutschrift für Subgrundstücke
Die Gutschrift für Subgrundstücke ist bereits ab dem Rang Entdecker erhältlich. Dies wurde eingeführt, um Lager bereits frühzeitig auch ohne LWC sichern zu können ohne Sicherheit dafür einzubüßen. Eine Mobfarm mittels Subgrundstück verbleibt jedoch auf dem Rang Bürger.


Update der Mod-Liste
Die »Liste der erlaubten und verbotenen Mods wurde aktualisiert und mit einigen nützlichen Links versehen. Bitte prüft eure Mods um Problemen vorzubeugen.


Trichter-Regeln
Da wohl teilweise Unklarheit bezüglich der Trichter-Regeln bestand wurden diese nochmal etwas genauer formuliert.
Hier der Auszug aus den »Redstone-Regeln:
  • Trichter-Sortiermaschinen mit bis zu maximal 15 verschiedenen Items (50 Trichter). Als Alternative zu Trichter-Sortiermaschinen bietet der Server Pipes an, welche deutlich schneller und ressourcenschonender sind, weshalb wir die Nutzung des Pipe-Systems anstelle einer Trichter-Anlage empfehlen. Wie diese Pipes funktionieren wird im Redstone-Museum (/museum) erklärt.
  • Trichter zu Dekozwecken sind nach Möglichkeit mit einem soliden Block zu bedecken (kein Halfslab) und nicht an einen Container-Block (Kiste etc) anzuschließen.

Minecraft-Heads Demoserver
Minecraft-Heads.com hat nun einen Demoserver auf dem die Köpfe aus der HeadDatabase getestet werden können. Da es der Wunsch von vielen ist, Köpfe vor dem Kauf "mal eben ansehen" zu können ist dies nun die einfachste Möglichkeit. Der Server läuft noch auf Minecraft 1.15 und ist erreichbar unter:
minecraft-heads.mcpro.co
(nein es fehlt kein m...)


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       

[Bild: Blockminers_01.png]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


Supported By Share Articles Community