News zum 01.05 - Sitzen, liegen und mehr...
#1
Bug  News zum 01.05 - Sitzen, liegen und mehr...
[Bild: attachment.php?aid=3304]


Sitze- und Liege-Permission
Mit dieser neuen Permission (ab dem Rang Entdecker) kannst du dich auf jeden beliebigen Block setzen oder legen. In einem Umkreis von 2 Blöcken kannst du mit einer leeren Hand auf eine Treppe oder Stufe rechtsklicken um dich hinzusetzen. Alle weiteren Funktionen werden über Commands aktiviert.

Weitere Informationen findest du »hier.


Neue Grundstücke für Neulinge
Für Gruppen neuer Spieler wurde die Zusatzregel hinzugefügt, dass diese sich gleich ein 100x100 Grundstück protecten lassen können. So soll das gemeinsame spielen erleichtert werden da nicht mehrfach Tickets erstellt werden müssen und erst alle Spieler auf allen Grundstücken eingetragen werden müssen.


Anpassungen Bridge / Door
Es wurden neue Blöcke aus der 1.16 in die Bridge (Wirr-Nezel, Karmesin-Nezel) und Doors (Infos kommen noch) aufgenommen.


Anpassungen LWC
Es wurden neue Blöcke aus der 1.16 in die LWC Sicherung aufgenommen. Karmesin- und Wirrtüren sind wie alle anderen Türen automatisch gesichert.


Creeper-Köpfe
Creeper-Köpfe sind aufgrund eines Bugs in der Head Database dort käuflich nicht zu erwerben. Stattdessen gibt es diese nun im Adminshop im Bereich "Sonstiges" bis der Bug gefixt wird.


Serverumzug
Blockminers wird bis zum 11.06.2021 auf einen neuen Server umziehen. Dieser wird schneller und performanter für unseren Betrieb sein und nach knapp 2 Jahren auf diesem Server ist es auch an der Zeit zu wechseln.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

[Bild: Blockminers_01.png]
#2
RE: News zum 01.05 - Sitzen, liegen und mehr...
Ich kann es nur immer wieder sagen, danke für eure tolle Arbeit, die ihr hier für uns leistet. Smile

Immer wenn du hungrig bist, wirst du zur DIVA!!! Snickers und der Hunger ist gegessen! Big Grin Heart


#3
RE: News zum 01.05 - Sitzen, liegen und mehr...
Ich hab die Forensoftware mal aktualisiert. Wenn jemand Probleme bemerkt bitte melden.

[Bild: Blockminers_01.png]
#4
RE: News zum 01.05 - Sitzen, liegen und mehr...
Hallo Zusammen,

und weiter geht es mit News Smile

Nach der Anregung, eine zweite Ansicht der Dynmap anzulegen (was berechtigt abgelehnt wurde) haben wir uns mal umgesehen auf dem Markt der Livemaps und sind fündlich geworden!

Die neue Livemap heißt nun BlueMap und kann euch ein völlig neues "Erlebnis" bieten. Die Map rendert keine Bilder, sondern 3D Mash Daten, sodass ihr euer Grundstück komplett in 3D von allen Seiten und Blickwinkeln erkunden könnt.

[Bild: attachment.php?aid=3314]

Aktuell läuft natürlich ein Render der Map, sodass diese noch nicht vollständig verfügbar ist. Geschätzt läuft der Render etwa 10-12 Stunden.

Der Link und alles bleibt gleich, die Bedienung ist sehr intuitiv und sollte von Google Street View oder ähnlichem Bekannt sein.

Bei Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung.

Auch wenn wir hoffen, dass euch die neue Sicht auf eure Bauwerke gefällt, muss ich ganz klar sagen: Wir befinden uns in einer Testphase! Die Performance auf dem Testserver war beim Rendern wesentlich besser als bei der Dynmap, allerdings war die Übertragungsgeschwindigkeit der Welt an den Browser recht langsam. Was möchte ich damit sagen? Wir behalten uns das Recht vor, die BlueMap jederzeit wieder zu deaktivieren und die Dynmap wieder einzuschalten. Bitte habt im Zweifel dafür verständnis.

Viele Grüße
Cola
------------------------------
Update 15 Uhr: Rendern 50% Done
Update 21:45 Uhr: Render Done
Update 22:45 Uhr: Es gab noch einen Fehler beim Weiterleiten der Webanfragen, daher war das laden der Map sehr langsam. Jetzt ist der Fehler behoben und die Map sollte schnell laden Smile


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
#5
RE: News zum 01.05 - Sitzen, liegen und mehr...
Die neue Live-Map ist echt cool.
Großes Lob an euch!
#6
RE: News zum 01.05 - Sitzen, liegen und mehr...
die alte Livemap ist völlig ausreichend. Die neue bietet zwar jede Menge Details, auch das drehen ist gut, aber die vielen Einstellungsmöglichkeiten machen es zu kompliziert und zeitaufwendig, bis ich das sehe, was ich möchte.
#7
RE: News zum 01.05 - Sitzen, liegen und mehr...
Nachdem ich etwas mit der neuen Livemap rumgespielt habe möchte ich mal meine Meinung dazu abgeben Smile

Ich sehe an der BlueMap leider nur einen Vorteil, und das ist die Bewegungsfreiheit im nahen Bereich.
Dagegen häufen sich meiner Meinung nach die Nachteile, wie:
  • Sehr lange Ladezeit und hohe GPU-Auslastung: Bis der detailierte Bereich geladen ist dauert es über eine Minute bei mir und dann sieht man nur einen kleinen Bereich genau. Bewegt man die Karte beginnt die Ladezeit vom neuen, so viel Kaffee kann man sich gar nicht machen gehen. Dazu kommt, dass die BlueMap bereits 35-50% meiner Grafikkarte auslastet, wenn ich sie einfach nur anschaue. Mein PC ist bei weitem nicht der schlechteste und ich sehe da Probleme gleichzeitig noch Minecraft zu spielen. Auf meinem kleinem Laptop hatte ich gar keine Chance.
  • Der detailierte Bereich ist sehr klein: Sobald man etwas rauszoomt sieht man nur noch die verschwommene Ansicht. Selbst in dieser lässt sich nie die gesamte Karte sehen und das laden davon dauert auch recht lange. Die Größe lässt sich zwar über die Einstellungen selber anpassen, aber das ändert nichts am Problem. Dadurch dauert das Laden nur deutlich länger und ist bei schwächeren PCs keine Option. Selbst bei der größten Renderdistanz für die verschwommene Fläche ist nicht die ganze Karte sichtbar, was nicht wirklich gut aussieht. Spätestens bei der nächsten Schnitzeljagd wird es hiermit Probleme geben, da man nicht mehr die Livemap nutzen kann, um z.B. passende Gebäude zu einem Rätsel zu suchen, oder es wird als weiteres Feature genutzt die Suche künstlich zu verlängern. Ebenso finde ich, dass es Neulingen dadurch erschwert wird einen passenden Bauplatz zu suchen, da nur das grobe Terrain erkennbar ist und für jede genauere Betrachtung länger gewartet werden muss, hier ist einfach drauf loslaufen vielleicht sogar die bessere Option.
  • Beim rauszoomen faktisch 2D: Zoomt man etwas hinaus, um mehr sehen zu können wird der Neigungswinkel eingeschränkt und die Karte wird praktisch zu einer 2D Karte. Es ist nichtmal möglich Blockhaim komplett in einer 45° Ansicht anschauen zu können. Vielleicht kann dies über Einstellungen geändert werden, aber im großen und ganzen wird dadurch der einzige Vorteil der Karte sehr eingeschränkt. Ebenfalls lässt sich auch nicht so weit hinauszoomen, dass die komplette Karte sichtbar wird.
  • Die Uhrzeit fehlt: Das ist zwar nur eine Kleinigkeit, aber war doch ein wichtiges Feature der Dynmap.
Fazit:
Ich finde die BlueMap ist keine Alternative zur Dynmap. Hier wird Performance am Server gespart und auf den Browser umgelegt. Dazu kommen die langen Ladezeiten und der sehr eingeschränkte Sichtbereich. Die BlueMap ist mehr ein kleiner Augenschmaus für zwischendurch, um kleine Bereiche bewundern zu können, als eine richtige Livemap auf der man eine Übersicht bekommt.
#8
RE: News zum 01.05 - Sitzen, liegen und mehr...
@ Aequivalent hat es auf den Punkt gebracht Smile
#9
RE: News zum 01.05 - Sitzen, liegen und mehr...
Meine ursprüngliche Idee mit einer 3D-Ansicht bzw. einer weiteren Perspektive setzt diese Map ganz gut um, das gefällt mir auch sehr an ihr. Jedoch ist es nicht nötig, dass ich so nah und von jedem Winkel zoomen kann, so wie diese Map es bietet. Wie @aequivalent schon beschrieben hat, überwiegen die Nachteile wie Performance, Ladezeit & Übersichtlichkeit leider stark den Vorteilen.

Je nach dem welche dieser Probleme in der Testphase behoben werden können, sehe ich ein Potential in dieser Map.
#10
RE: News zum 01.05 - Sitzen, liegen und mehr...
Zitat:die alte Livemap ist völlig ausreichend. Die neue bietet zwar jede Menge Details, auch das drehen ist gut, aber die vielen Einstellungsmöglichkeiten machen es zu kompliziert und zeitaufwendig, bis ich das sehe, was ich möchte.


Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, das verstehe ich. Die Einstellungen werden im Gegensatz zur Dynmap allerdings gespeichert, sodass diese bei jedem Aufruf erhalten bleiben. Somit ist dies ein klarer Vorteil der BlueMap.


Zitat:Sehr lange Ladezeit und hohe GPU-Auslastung: Bis der detailierte Bereich geladen ist dauert es über eine Minute bei mir und dann sieht man nur einen kleinen Bereich genau. Bewegt man die Karte beginnt die Ladezeit vom neuen, so viel Kaffee kann man sich gar nicht machen gehen. Dazu kommt, dass die BlueMap bereits 35-50% meiner Grafikkarte auslastet, wenn ich sie einfach nur anschaue. Mein PC ist bei weitem nicht der schlechteste und ich sehe da Probleme gleichzeitig noch Minecraft zu spielen. Auf meinem kleinem Laptop hatte ich gar keine Chance.


Wie du richtig beschreibst, wird das Rendern der Map auf dem Browser durchgeführt und nicht mehr mit Millionen von einzelnen Bildern. Das führt zu einer massiven Entlastung des Servers. Das Rendern der Daten erfolgt außerhalb der eigentlichen Paper Engine, dadurch bleibt der Server konstant bei 20TPS selbst während eines Fullrenders. Das ist ein Vorteil der BlueMap.


Zitat:Der detailierte Bereich ist sehr klein: Sobald man etwas rauszoomt sieht man nur noch die verschwommene Ansicht. Selbst in dieser lässt sich nie die gesamte Karte sehen und das laden davon dauert auch recht lange. Die Größe lässt sich zwar über die Einstellungen selber anpassen, aber das ändert nichts am Problem. Dadurch dauert das Laden nur deutlich länger und ist bei schwächeren PCs keine Option. Selbst bei der größten Renderdistanz für die verschwommene Fläche ist nicht die ganze Karte sichtbar, was nicht wirklich gut aussieht. Spätestens bei der nächsten Schnitzeljagd wird es hiermit Probleme geben, da man nicht mehr die Livemap nutzen kann, um z.B. passende Gebäude zu einem Rätsel zu suchen, oder es wird als weiteres Feature genutzt die Suche künstlich zu verlängern. Ebenso finde ich, dass es Neulingen dadurch erschwert wird einen passenden Bauplatz zu suchen, da nur das grobe Terrain erkennbar ist und für jede genauere Betrachtung länger gewartet werden muss, hier ist einfach drauf loslaufen vielleicht sogar die bessere Option.


Wenn du einmal in die Einstellungen gehst, hast du die Möglichkeit bei Lowres und Highres für dich passende Settings zu wählen. Die Entwickler sind sich der größe der Map bewusst und arbeiten auch hier an einer Verbesserung, die gesamte Map zu sehen und die geladenen Mash Daten nicht wieder zu verwerfen. Allerdings, wie du selbst schreibt, wird irgendwann die Client Hardware an ihre Grenzen kommen, daher eben die Einstellungsmöglichkeiten. Über die Vorteile des asyncrones Renders und der verbesserten Serverperformance habe ich oben schon geschrieben. Wenn ich in meinen Settings die Lowres auf 10000 einstelle, daurt das laden von 90% der Map aus der Vogelpersepkte etwa 1 Minute. Ob es Vor- oder Nachteile bringt, Goldblöcke auf einer Schnitzeljagd auf einer Map zu sehen.. da haben wir sicherlich unterschiedliche Meinungen Wink
Über Standarteinstellungen beim Erstladen der Map können wir gerne reden. Vielleicht macht eine Lowres von 5000 Sinn, um zumindest den Spawnbereich vollständig sehen zu können. Ebenso sind die Grundstücke immer vor dem Mesh zu sehen, sodass man erahnen kann, ob dort noch Platz ist oder nicht. Das Argument ist leider in sich inkonsistent und hat nur mit Standarteinstellungen zu tun, für die du uns gerne Vorschläge unterbreiten kannst.


Zitat:Beim rauszoomen faktisch 2D: Zoomt man etwas hinaus, um mehr sehen zu können wird der Neigungswinkel eingeschränkt und die Karte wird praktisch zu einer 2D Karte. Es ist nichtmal möglich Blockhaim komplett in einer 45° Ansicht anschauen zu können. Vielleicht kann dies über Einstellungen geändert werden, aber im großen und ganzen wird dadurch der einzige Vorteil der Karte sehr eingeschränkt. Ebenfalls lässt sich auch nicht so weit hinauszoomen, dass die komplette Karte sichtbar wird.


Warum man 3 mal das Gleiche in unterschiedlichen Argumenten mitteilt, erschließt sich mir nicht, bitte ließ oben meine Antworten dazu. Dazu muss gesagt werden, es gibt im Standart noch eine sog. Free-Roam Camera mit der du genau das erreichen kannst, was du willst. Leider erlaubt es diese Ansicht, sich unter den Boden zu buggen. So lange dieser Fehler nicht behoben ist, können wir die Ansicht nicht freischalten. Das Plugin ist noch recht neu, wird aber massiv weiterentwickelt. Nichts ist am Anfang perfekt, aber unterbreitet doch einfach mal Lösungsvorschläge als einfach nur zu sagen, alles ist Mist.


Zitat:Die Uhrzeit fehlt: Das ist zwar nur eine Kleinigkeit, aber war doch ein wichtiges Feature der Dynmap.


Die BlueMap ist ein HTML / JavaScript Code - wenn du mir den entsprechenden Code lieferst, spiel ich das gerne als AddOn ein.

Das entsprechende Fazit von Aequivalent werde ich nicht weiter kommentieren, da oben dazu bereits alles steht. Niemand zwingt dich, die Livemap zu nutzen. Allerdings muss ganz klar gesagt werden, die Serverperformance ist deutlich besser und führt zu einer konstanten Entlastung. Wir werden um zukünftige Entwicklungen voran zu treiben und keine Regelnänderungen durchzuführen zu müssen, an irgendeiner Ecke der Performance sparen müssen.

-------------------------------

Ich persönlich bin hier an der Stelle sehr enttäuscht von der Art und Weise des Feedbacks. Die Map ist nicht mal 24 Stunden Online, es wird sich 0 mit den vorhanden Einstellungen beschäftigt und alles neue ist erstmal scheiße. Hey, ich kann das verstehen: Veränderungen sind immer schmerzhaft und glaubt mir, wir haben mit dem Entwickler der BlueMap noch einiges geplant. Die BlueMap ist in unterschiedlichsten Richtungen erweiterbar und dynmisch. Das konnte und wird die Dynmap niemals können. Gebt dem Ganzen doch mal eine Chance und kommt ins TS um über das ein oder andere zu reden. Da lässt sich sicher einiges (er)klären.

Wir hatten die Map vorher einer kleinen Gruppen von Testern gezeigt und diese haben durchweg positives Feedback zurük gegeben. Lasst euch mal ein paar Tage darauf ein und macht euch damit vertraut.


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


Supported By Share Articles Community