Mysteriöse Statue, was mag es sein?
#1
Mysteriöse Statue, was mag es sein?
Moin moin,

auf einem geheimnisvollen Flohmarkt fand ich vor kurzem, an einem Nebeligen Vormittag, diese schreiende Statue.

Weder der ominöse Verkäufer (bestimmt ein Schwarzmagier!!1!!!ELF!), noch meine zehnsekündige Google suche konnten mir sagen was dies für eine Statue ist, und für wie lange ich nun verflucht bin weil ich sie gekauft und den Staub abgerieben habe.
Vielleicht kann ja einer von euch weiter helfen... Hoffentlich färbt der Fluch dann nicht auf euch ab.[Bild: m1Jwqc9.jpg][Bild: I2D7yoi.jpg]
Zitieren
#2
RE: Mysteriöse Statue, was mag es sein?
schriftzeichen deuten auf Japanisch oder Chinesisch hin, könnte also ein Geisterwesen darstellen. Sicher bin ich mir aber nicht.

Wenn alle diese Irren telefonieren könnten, könnte der Wahnsinn sich doch verbreiten und er sickert durch die Telefondrähte und quetscht sich in die Ohren der ganzen armen gesunden Bevölkerung und infiziert sie! 
Bekloppte überall! Epidemie des Irrsinns!
Zitieren
#3
RE: Mysteriöse Statue, was mag es sein?
Ich hab mal beide Bilder bei Google eingefügt:
Zumal beim 2. Bild wurde mir ein Videospiel (bald auf Steam erhältlich) empfohlen...
das ist es denke ich nicht.^^
Beim 1. Bild wurde ich aber auf Grabmale und Grabsteine (sog. Stele) hingewiesen.
Hier ein kleiner Auszug aus dem Wiki:
"Als Stele (altgr. στήλη stélē = „Säule“ oder „Grabstein“) wird seit der griechischen Antike primär ein hoher, freistehender, monolithischer Pfeiler bezeichnet. Stelen dienten oft als Grabmal oder auch als Inschriften- oder Grenzstein; bei den Maya dienten sie meist der Herrscherapotheose."

Zu den Inschriften dieser Figur würde ich mich ebenfalls im asiatischen Raum, aber
spezifisch japanisch festlegen, da alle Zeichen schlicht und weg aus dem Japanischen (einfache Schrift) hervorkommen.


--------------------------------------------------------------------------------------------
Quelle:https://de.wikipedia.org/wiki/Stele

"Go beyond the impossible and kick reason to the curb."
Zitieren
#4
RE: Mysteriöse Statue, was mag es sein?
interessant. für mich ist es eher eine nordische gottheit und die darstellungen sehen aus wie individuell leicht angepasste germanische runen

da gibts hier zum beispiel ein bild drin "gott freyr" , das in der grobdarstellung doch recht ähnlich ist.
https://www.inana.info/user/blog/freyr.jpg

die japaner arbeiten doch eigentlich viel feiner

Wie schön wäre die Welt, wenn jeder nur die Hälfte von dem täte, was er vom anderen verlangt.   (Curt Goetz)
Zitieren
#5
RE: Mysteriöse Statue, was mag es sein?
kommt sich gerade vor wie bei Bares für Rares ^^

Wenn alle diese Irren telefonieren könnten, könnte der Wahnsinn sich doch verbreiten und er sickert durch die Telefondrähte und quetscht sich in die Ohren der ganzen armen gesunden Bevölkerung und infiziert sie! 
Bekloppte überall! Epidemie des Irrsinns!
Zitieren
#6
RE: Mysteriöse Statue, was mag es sein?
Ich finde das Ding total gruselig xD

Die Schriftzeichen sind japanisch/Chinesisch - Runen sehen doch n bissl anders aus.

Mich erinnert die Statue an die Baumgeister aus dem Film "Prinzessin Mononoke" ^^

~*The Bear and the Tiger may be more powerful but the Wolf does not perform in the Circus*~

~* The Strength of the Pack is the Wolf, the Strength of the Wolf is the Pack *~

~* Never alone, Never stop fighting - Carry on! *~






Zitieren
#7
RE: Mysteriöse Statue, was mag es sein?
Aus welchem Material ist denn diese Figur?

Spontan ist das für mich ein Wald- oder Klagegeist.

Die Schriftzeichen sind keine Runen, nicht eine würde annähernd passen.

Würde es auch in die japanische/chinesische, vielleicht sogar asiatische Ecke stecken.

Bin ja mal aufs Ergebnis und andere Ideen gespannt Smile
Zitieren
#8
RE: Mysteriöse Statue, was mag es sein?
Wow, so viele Antworten, danke :D

Leider hat mich noch keine weiter gebracht.

Das Material kann ich nicht genau zuordnen. Die Figur ist leicht, kalt (nimmt Wärme an, speichert sie aber nicht), hart wenn man drauf klopft, aber ich würde die weder mit einem Werkzeug anrühren, noch mit Wasser in berührung bringen. Und das äußere Muster scheint aufgemalt. Innen drin befinden sich Stützen, ich vermute es ist ein Material das per Hand in Schichten aufgetragen wurde, aber kein Ton.

Uhhhhi, ich glaube ich habe gerade etwas gefunden. Es könnte eine Art "Haniwa" sein, diese sind jedoch eigentlich aus Ton, und haben tatsächlich einen Japanischen Ursprung.

Ich schau mal ob ich noch mehr raus finde, wenn ja, dann poste ich es hier, falls es jemanden Interessiert :)

Wenn ihr noch was findet dürft ihr euch auch gerne weiter melden :D
Zitieren
#9
RE: Mysteriöse Statue, was mag es sein?
Eurhytmisch gesehen macht die Figur beinahe ein "B", was für Beschützen oder Behüten steht Smile
Zitieren
#10
RE: Mysteriöse Statue, was mag es sein?
(11.10.2018, 19:48)paleatus schrieb: Eurhytmisch gesehen macht die Figur beinahe ein "B", was für Beschützen oder Behüten steht :)

Bin ich hier etwa nicht der einzige Baumknuddler? :o

Witzig zu sehen das es uns doch irgendwie überall gibt, und, dass man doch nochmal das ganze Zeug im Hirn durchkramt und auspackt.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


Supported By Share Articles Community