[Dorf] Odartin-City
#1
Odartin-City
Im südlichen Teil der Welt findet man die Region Odartin.
http://prntscr.com/neiti0

Odartincity ein wichtiges Dorf der Region ist dort im Begriff irgendwann sich zu einer Stadt und Metropole zu entwickeln.
Aber zunächst beantragt Bürgermeister Bertoldi das Siedlungs- und das Dorfrecht.

Die Stadtschreiber forschen noch rege an der gut erhaltenen Stadt aus dem Mittelalter.
Und wir hoffen das wir bald die ganze Geschichte dieser Stadt erfahren dürfen.
auch die Stadtarchitekten sind dabei alle erhaltenen Gebäude wieder zu restaurieren und Gebäude für Gebäude zugänglich zu machen.

Kurzliste der fertigen Häuser:

12 Wohnhäuser:
Fischerweg 1 + 4
Marktplatz 5, 6, 7
Tempelweg 1
Rathausstr. 1, 3, 5, 6
Lagerstr. 1, 2

8 Gewerbliche Bauten:
Steinbruch mit Kiesgrube,
Steinmetz,
Sägewerk,
Getreidebauer,
Getreidesilo,
Viehbauer,
Bäckerei,
Fischerhaus

6 Öffentliche Bauten:
Marktplatz,
Rathaus mit Theater und Ratskeller,
Kirche,
Gasthaus mit Biergarten,
Hafenbar,
Lagerhaus


Stadtführung:
Der Marktplatz http://prntscr.com/neiv1h  der Zentrale Punkt von Odartin-City (300:67:7854) zeigt schon ein reges Treiben.

Beginnend mit Marktplatz 1 dem Rathaus http://prntscr.com/neiw34 (301:71:7828) in dem man aussser den notwendigen Amtsstuben, auch ein kleines Theater und den Ratskeller findet die beide über einen extra Eingang im UG zu finden sind, geht unsere Rundtour erstmal um den Platz.

Am Marktplatz 3 ist eine zwar kleine aber auch eine sehr alte und schöne Kirche http://prntscr.com/neiwyo (310:67:7873) zu finden.

Direkt daneben findet sich eine Bäckerei am Marktplatz 4 http://prntscr.com/neixjp (289:67:7875) wo man sich im OG in einem Cafe guten Kuchen gönnen kann.

Weiter folgen 3 Wohnhäuser, Marktplatz 5 (280:57:7877), Marktplatz 6 (279:67:7872) Marktplatz 7 (267:67:7857). http://prntscr.com/neiy04

Jetzt ist es vielleicht schon Zeit sich am Matktplatz 8 im schönen Biergarten des Gasthauses (257:67:7849) http://prntscr.com/neiynp auszuruhen und einen Blick nach nebenan zum städtischen Lagerhaus (274:67:7833) http://prntscr.com/neiz35 zu werfen.

Nach unserer Pause geht die Tour zunächst Richtung Nord-Stadttor. Am Lagerhaus (Seestr.1) vorbei biegen wir in den Fischerweg ein. zunächst sehen wir links Im Fischerweg 1 ein Wohnhaus (259:68:7833) http://prntscr.com/nej02k auf der linken Seite gefolgt von einem Steinmetzbetrieb (259:68:7789) http://prntscr.com/nej1fh Fischerweg 3.

Gegenüber wird gerade eine alte Schmiede auf der rechten Seite wieder aufgebaut, dann sieht man am Fischerweg 4 wieder ein kleines Wohnhaus (271:68:7784) http://prntscr.com/nej1yj , während es auf der linken Seite nach dem Steinmetz hintunter zum Fischerhaus Fischerweg 5 (238:64:7786) http://prntscr.com/nej2by geht.

Folgen wir dem Fischerweg weiter zur Stadt hinaus sehen wir auf der linken Seite das große Gebiet vom Steinbruch am Fischerweg 6 (221:67:7741) http://prntscr.com/nek0rw , würden wir weiter gehen würden wir noch einen alten Mineneingang sehen der aber noch nicht in Betrieb ist.

Drehen wir wieder um und laufen zurück zum Lagerhaus würden wir jetzt rechts am Fischerweg 1 Richtung Westen laufen kämen wir zum entstehenden Hafen dort kann man bereits in der Seestr.4 die Hafenbar (206:67:7838) http://prntscr.com/nek1mv besichtigen.

Wir gehen am Lagerhaus in Richtung Osten am Rathaus vorbei und sehen dort bereits noch vor der Brücke ein Wohnhaus mit einem Buchladen im EG im Tempelweg 1 (325:68:7830). http://prntscr.com/nek2ga

Biegen wir links in die Rathausstrasse ein dan sehen wir auf der rechten Seite mehrere Wohnhäuser, zunächst der Eingang zu Rathausstrasse 1 (325:68:7824), dann ein leerstehnder Laden Rathausstr. 2 (323:68:7818), ein Blumenladen mit Wohnhaus in der Rathausstr. 3 (325:68:7812) ein Gemüseladen in der Rathausstr. 4 (326:68:7803) und zu letzt der Aufgang zum Wohnhaus Rathausstr. 5 (321:68:7796). http://prntscr.com/nek34c

Direkt gegenüber auf der linken Seite finden wir das Bürgermeisterhaus  Rathausstr. 6 (312:68:7797). http://prntscr.com/nek3qa

Gehen wir die kleine Gasse hinter dem Rathaus weiter Richtung Westen stoßen wir auf die Lagergasse in der sich 2 kleine Wohnhäuser befinden
in Lagergasse 1 (284:68:7798) und Lagergasse 2 (285:69:7793). http://prntscr.com/nek47k

Wenn wir jetzt die Lagergasse zurück laufen kommen wir wieder zwischen Lager und Rathaus auf den Marktplatz. Zuletzt führt uns die Tour nach Süden dort gehen wir die Hauptstr zwischen Kirche und Bäckerei durch. Zunächst sehen wir rechts die noch nicht geöffnete Pfarrbibliothek, dann weiter zum Getreidesilo (284:69:7940). http://prntscr.com/nek4pt

Gegenüber sehen wir das noch in Bau befindliche Volksbad. Nun geht es durch das Südstadttor hinaus wo wir auf der rechten Seite den Viehbauernhof (263:71:7970) http://prntscr.com/nek60q und geradeaus den Getreidebauer (275:71:7988) http://prntscr.com/nek6g9 sehen.

Folgen wir der Hauptstrasse nach links kommen wir am entstehenden Schilfschneider vorbei über die Brücke zum Sägewerk (376:68:7969) http://prntscr.com/nek763 . Hier endet die Tour der zum Dorf gehörenden Gebäude.


Stück für Stück werden die Stadtarchitekten weitere Gebäude fertigstellen. Teile wie den Tempelberg oder den alten Hafen kan man bereits mit
Einschränkung besichtigen.
Zitieren
#2
RE: Odartin-City
Wo sind die Bilder? Das is ja viel zu kompliziert für mich XDD
Wärst du so nett, den Stadtplan visuell hinzuzufügen, damit Deppen wie ich uns das besser vorstellen können XD

Greetings,

~M4th3M1tW



Zitieren
#3
RE: Odartin-City
Dazu hat er die prntscr-Links hinzugefügt, Mathe. Wink
Zitieren
#4
RE: Odartin-City
Ja...Bertoldi hatte uns ja gefragt, wie er das machen kann...

Greetings,

~M4th3M1tW



Zitieren
#5
RE: Odartin-City
Anträge bewilligt, herzlichen Glückwunsch


Angehängte Dateien
.xlsx   Odartin-City.xlsx (Größe: 11,58 KB / Downloads: 7)

[Bild: random.php?pic=random]
Zitieren
#6
RE: Odartin-City
Glückwunsch. Smile
Zitieren
#7
RE: Odartin-City
Glückwunsch Smile
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


Supported By Share Articles Community