Adventszeit auf Blockminers 2020
#1
Heart  Adventszeit auf Blockminers 2020
[Bild: attachment.php?aid=3176]

Es ist soweit: Die Adventszeit, Nikolaus und Weihnachten stehen vor der Tür!

Was in den letzten Wochen des Jahres alles auf Blockminers geboten wird erfahrt ihr hier:



Offizielle Advents- & Weihnachtsaktionen

Weihnachtsmarkt in Blockhaim
Wenn in diesem Jahr schon die echten Weihnachtsmärkte ausfallen, so findet auf dem Server natürlich der traditionelle Weihnachtsmarkt am Spawn statt. Viele Hütten, ein Christbaum und diverse Attraktionen sorgen für weihnachtliche Stimmung in Blockhaim.

Natürlich könnt ihr euch auch dieses Jahr wieder zu einer geselligen Runde Glühwein zwischen den einzelnen Buden treffen. Unter dem Weihnachtsbaum am Spawn wird es ab dem 24.12 auch für jeden ein kleines Geschenk geben.


Blockminers Adventskalender
Beim Blockminers Adventskalender könnt ihr jeden Tag ein Geschenk öffnen und ein paar Items bekommen. Wie bereits letztes Jahr werden auch in diesem Jahr einige der seltenen Geschenkköpfe im Adventskalender mit dabei sein.

Damit der Adventskalender nicht zu einer zu anstrengenden, täglichen Suche wird gibt es jeden Tag im Forum einen Hinweis zum Versteck, sobald das nächste "Türchen"/Geschenk freigeschaltet ist. Alle Stationen des Adventskalenders befinden sich auf Servergrundstücken (grüne Grundstücke auf der Livemap). Vorab wird es vermutlich auch an vielen Abenden einen Runde "Mitternachtsangeln" geben. Viel Spaß beim suchen!

Der Adventskalender bleibt bis zum 10.01.2021 aufgebaut.


Ingamewichteln
Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Ingame-Wichtelaktion.

Euer Wichtelgeschenk könnt ihr an sofort auf der Weihnachtsinsel (/warp weihnachtsinsel) abgeben. Auf der Insel folgt Ihr einfach den Diamantblöcken im Boden, diese führen euch in die Weihnachtshalle, in der Ihr eure Kiste platzieren könnt und eure Items in die Kiste legen könnt.

[Bild: attachment.php?aid=2800]

Ihr habt bis Freitag, den 18. Dezember Zeit um euer Wichtelgeschenk abzugeben. Danach benötigen wir einige Tage, um die Kisten neu zu verteilen. Sobald wir fertig sind gibt es hier eine Benachrichtigung und ihr könnt euer Geschenk abholen.

Der Wert eurer Kiste sollte zwischen 1000c und 2000c liegen. Bitte macht euch beim Schenken ein paar Gedanken, und verschenkt nichts nutzloses oder wertloses (z.B. Erde, Gestein oder Mobdrops).


Hilf dem Weihnachtsmann!

Tierschutz Magazin schrieb:Rudolf ging die Luft aus...
Wie wir vom Magazin Tierschutz vor kurzem erfahren mussten ereilte sich am Nordpol eine Tragödie: Seit Jahren schuftet das Rentier Rudolf dort nun bereits für seinen Arbeitgeber Herrn Klaus. Dieser ist Freiberufler, da er jedoch aus unbekannten Gründen elf Monate im Jahr chillt und alles auf den letzten Drücker erledigt ist im Dezember immer Stress angesagt.

So auch in diesem Jahr. Nur ist in diesem Jahr bei Rudolf leider völlig die Luft raus. Egal wie sehr sein an sich wohlwollender Arbeitgeber S. Klaus versucht hat, Rudolf zu motivieren - es wird einfach nichts. Wir vom Magazin Tierschutz plädieren bereits seit Jahren für bessere Arbeitsbedingungen der Rentiere. Wir wissen nicht warum, aber durch die Überbelastung des Rentiers im Dezember oder durch übermäßigen Konsum des Blockhaimer Glühweins glüht Rudolfs Nase inzwischen dauerhaft rot.

Wir sind uns sicher, dass dies ein Zeichen von körperlicher Überanstrengung ist, auch wenn Herr Klaus in einer Stellungnahme stets behauptet, Rudolf wäre kerngesund.

Jedoch zeigt sich Herr Klaus auch kompromissbereit: So gibt er Rudolf in diesem Jahr frei und bittet deshalb um Mithilfe bei den Besorgungen im Dezember.

Auch in diesem Jahr könnt ihr den Weihnachtsmann unterstützen und euch den ein oder anderen Coin dazu verdienen. Den Ankaufshop für verschiedene Materialien findet ihr am Spawn in Blockhaim neben dem Weihnachtsmann.


Nikolausstiefel
Am 06.12 gibts für die Sammler unter euch wieder eine besondere Aktion: Nur an diesem Tag könnt ihr auf der Weihnachtsinsel eure Nikolausstiefel made in China gegen, von Elfen handgemachte, mit Liebe zusammengenähte Nikolausstiefel austauschen. Mit diesen Stiefeln gehen eure Wünsche garantiert in Erfüllung!


Weihnachtsgeschenke in der Stadthalle Blockhaim
Wer pünktlich zu Weihnachten anderen Usern ein kleines Geschenk machen möchte kann dies in der Stadthalle Blockhaim tun. Über die Feiertage ist diese geöffnet, um hier für andere User ein Geschenk zu hinterlassen. Ihr könnte einfach eine Kiste dort aufstellen, mit /cmodify den anderen User freigeben und dies mit einem Schild kennzeichnen. Für die Benachrichtigung des Beschenkten ist jeder selbst verantwortlich. Alle nicht abgeholten Geschenke werden mit allen anderen Weihnachtsaktionen am 11.01.2020 abgebaut.


Bauevent zu Weihnachten
Am 20.12 startet auf Blockminers wieder ein Bauevent. Details zur Dauer und zum Thema werden noch bekannt gegeben.


Eventtag
Am 03.01.2021 findet ein Eventtag unter der Leitung von colaman90 und Kaldoron statt.


Useraktionen
Wie wir vernommen haben sind auch in diesem Jahr einige Useraktionen zur Weihnachtszeit geplant. Wir empfehlen deshalb, das Forum im Blick zu halten da hier meist die Informationen dazu bekannt gegeben werden ^^


Ende der Weihnachtszeit
Am 10.01.2021 endet die Weihnachtszeit auf Blockminers und alle hiermit verbundenen Sonderaktionen.




An dieser Stelle vielen herzlichen Dank an alle Teamler und User, die teils bereits lange im Vorfeld ihre Zeit opfern um hier so viele besondere Aktionen zu ermöglichen!

- Schenki23, Schenki32, Wyveres, ImSese, Tobitze, Timlol2, Marccrafter01 und schenki2 die in diesem Jahr den Spawn erbaut haben.
- Kaldoron für die Vorbereitung des Adventskalenders
- Kaldoron und colaman für die Ausführung des Eventtags


Das Team von Blockminers wünscht euch eine besinnliche Adventszeit!


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

[Bild: Blockminers_01.png]
Zitieren
#2
RE: Adventszeit auf Blockminers 2020
Ich will wirklich nicht den Rechtschreibnazi raushängen lassen, aber bitte korrigier doch das Jahr XDD sonst ist die Weihnachtszeit ja schon seit fast gut einem Jahr vorbei Tongue

Danke, für die Mühe und das Schreiben des weihnachtlichen Textes.

LG

Nattving

        "YOU'LL NEVER KNOW IF YOU CAN FLY UNLESS YOU TAKE THE RISK OF FALLING." - NIGHTWING

───────────██
────────────█▀▀█
───────▄▄
███▀
──▄█
"PLEASE DON'T STOP THE MUSIC!" - RIHANNA
Zitieren
#3
RE: Adventszeit auf Blockminers 2020
Da hab ich den Thread dreimal durchgelesen und das Datum des Xmas-Endes auch angepasst, aber nicht das Jahr >.<

Danke dir.

[Bild: Blockminers_01.png]
Zitieren
#4
RE: Adventszeit auf Blockminers 2020
Liebe User von Blockminers,

auch in diesem Jahr war das Spawnbau-Team wieder fleissig und hat den Spawn auf die Adventszeit vorbereitet.
Da wir uns immer ein Thema zur Dekoration einfallen lassen, findet ihr hier die Geschichte hinter den Gimmicks, die ihr am Spawn entdecken könnt.

Das Thema in diesem Jahr:  "was an Weihnachten alles schief laufen kann!" 

Ausserdem wird es am 1. Adventsonntag die Geschichte, kostenlos, in Buchform geben.
Hier ein großes Dankeschön für die Unterstützung des Enderfusselverlags!  


Und nun viel Spaß beim lesen und entdecken:   

1. Advent,  23:55 Uhr   
Das Horrorjahr 2020 mit all seinen Weltuntergangsmeldungen neigt sich langsam dem Ende zu.
Das Fest der Liebe steht bevor.
Die wichtigsten Männer des Abends spüren, dass etwas in der Luft liegt. Die kalte Luft dieser eisigen Dezembernacht peitscht ihnen ins Gesicht.
Mit knapp 100 km/h fahren sie gen Norden. Ihnen kommt eine große Verantwortung zu,
denn wenn sie nicht pünktlich an Heiligabend um 5 vor Mitternacht an der Weihnachtsinsel ankommen, wird es dieses Jahr kein Weihnachten geben.

Warte, wir haben noch gar kein Heiligabend? Wir sind zu früh? Wie gut das wir einen Fluxkompensator haben...               
Doch das wissen die beiden Männer noch nicht, die gerade an vorderster Front eine Glühbirne wechseln müssen.
Vereinzelte Schneeflocken erschweren ihre Arbeit, doch nach langem Ach und Krach ist es endlich geschafft. 

Zeit, einen Blick nach vorne zu werfen... Doch was sehen sie da? Ein rotes Licht in der Ferne!
Ist das Rudolphs Nase in der Dunkelheit? Nein! Es ist das Einfahrtsignal des Bahnhaltepunktes Blockhaim!
Die Weichen waren wohl falsch gestellt worden. Panik macht sich breit. „Anhalten!“ ruft er in Richtung Führerstand.
Doch seine Rufe werden nicht gehört…

Der Weihnachtsmann war gerade auf dem Bahnhof gelandet und hatte den ersten Schornstein erklommen,
als man einen gewaltigen Knall aus dem Boden kommen hört. „Herrjemine, was war denn das?“
Besorgt schaut er in Richtung Schlitten, wo er den Grinch entdeckt.

Dieser hatte es geschafft, auf das Dach des Bahnhofs zu klettern. Während sich der Weihnachtsmann mit dem stark
qualmenden Schornstein herumschlägt, nutzt er die Gelegenheit und zückt seine Nadel.
Ein kleiner Piks und dem Rentier geht langsam aber sicher die Luft aus. Da liegt es nun, platt wie eine Flunder,
während der Grinch beschließt, dem Weihnachtsmann und seinen Elfen eine kleine Lektion in Sachen Ladungssicherung zu erteilen.
So gefällt mir das doch, denkt er sich. Beim Anblick dieses Desasters geraten die Elfen in Panik.

Wie bekämpft man solche aufkommende Panik und schlechte Stimmung am besten? Mit original Blockminer`s Glühwein natürlich!
Je mehr, desto besser wird die Stimmung ringsum die Glühweinbude. Man muss nur damit rechnen,
eventuell die Kontrolle über sich selbst zu verlieren, sodass man vielleicht Dinge tut, die man sonst nie getan hätte.
Während sich die Weihnachtsmarkt-Crew fleißig von Innen desinfiziert, schiebt man drinnen Panik,
denn die Weinvorräte erreichen einen bedrohlichen Tiefststand, den sie zuletzt 2014 erreicht hatten. 
Man bräuchte einen Superhelden, um jetzt noch so schnell neuen zu besorgen. Wo sind die nur, wenn man sie mal braucht?
Homeoffice?
War ja klar.

Die wahren Helden unseres Alltags sind immer zur Stelle. Auch in Blockhaim müssen sie dieses Jahr leider zu einem kleinen Einsatz ausrücken...
Irgendwas Falsches hatte der Herr wohl gegessen, aber mit der Zeit wird das wieder.

Hektik ist zur Weihnachtszeit Gift für die Seele. Auch der eigenen Arbeit tut das nicht gut. Davon kann uns ein Elf ein Lied singen,
der seine Kerzenstandortwahl auf dem Tannenbaum noch einmal gründlich überdenken sollte.
Muss er doch kurz nach dem Entzünden feststellen, dass gar der gesamte Baum droht, in Flammen zu stehen!
Seine Mitelfen sind natürlich flugs zur Stelle, um dem "Desaster" entgegenzuwirken.
Doch wer seine Fahrzeuge seit dem Sommer nicht gewartet hat, muss mit üblen Folgen, wie sich lösenden Rädern,
plötzlichem Spurverlust, sowie daraus resultierender, ungewollter Routenplanung rechnen.
Wie gut, dass unser Wildpinkler vom letzten Jahr immer noch betrunken genug ist, um fleißig beim Löschen mitzuhelfen.

Im benachbarten Tannenbaumgeschäft blickt man indes neidisch auf die Wasservorräte der Feuerwehr.
Anstelle von Weihnachtssternen musste man in diesem  Jahr "Pflegehinweise" an die Spitzen hängen.
„Edles Wasser und viel Liebe“ steht nun an den kleinen Bäumchen, die dieses Jahr einfach nicht recht wachsen wollten.

Daneben hat es sich das Team von Blockminers in der Fotokabine gemütlich gemacht.
Doch die geballte Ausstrahlung der Herren konnte die Kamera mit ihrem tiefgefrorenen Akku nicht im Geringsten verarbeiten.
Während sich die Fotografin über die plötzlich so gute Beleuchtung freut, rätselt das Team,
ob es auf die diesjährige weihnachtliche Postkarte verzichten muss oder die brennende Kamera doch nur Show ist.

Lasst uns 2020 den Rest geben!


Etwaige Ähnlichkeiten mit gewissen Personen oder Handlungen sind frei erfunden.
Viel Spaß beim Besuch des Weihnachts-Spawns wünscht euch das Spawnbau-Team
Zitieren
#5
RE: Adventszeit auf Blockminers 2020
Und wieder beginnt die Weihnachtszeit auf Blockminers mit der alljährlichen Jagd nach dem Adventskalendertürchen!
Für alle nochmal der Hinweis: Die Adventskalendertürchen sind nur auf Server-Grundstücken zu finden, also auf allen Grundstücken die auf der Livemap Grün hinterlegt sind. Die Rätsel sollen einfach gehalten sein so das auch ein neuer Spieler einen Erfolg beim Rätseln haben kann, gleichzeitig sollen die Rätsel euch die ein oder andere Seite des Servers zeigen, die vielleicht noch nicht jeder kennt. Der Hinweis auf die Türchen werden jeden Tag um Mitternacht in diesem Thread gepostet. Die Türchen bleiben bis zum Ende der Weihnachtszeit auf Blockminers stehen so das man auch noch nachträglich alle Türchen ergattern kann.

"Leider hier noch eine schlechte Nachricht, beim saubermachen ist uns leider das erste Türchen in den Abfluss gefallen. Vielleicht findet es aber doch noch jemand von euch?"
Zitieren
#6
RE: Adventszeit auf Blockminers 2020
"Das heutige Türchen wurde leider auch verlegt. Jemand hats im Polarexpress liegen lassen"
Zitieren
#7
RE: Adventszeit auf Blockminers 2020
Das heutige Türchen findet ihr im Reich der lange Vergessenen und Unbetrauerten!
Zitieren
#8
RE: Adventszeit auf Blockminers 2020
Ein neuer Tag ein neuer Hinweis!


Gehts vielleicht noch ein wenig bunter? Und noch ein wenig höher?
Zitieren
#9
RE: Adventszeit auf Blockminers 2020
Findet den versunkenen Tempel des Anubis! Dort findet ihr das neuste Türchen!
Zitieren
#10
RE: Adventszeit auf Blockminers 2020
Euch allen einen frohen 2ten Advent! Und frohen Nikolaus! Denkt dran euer handsigniertes Paar Stiefel zu holen! Nur heute auf der Weihnachtsinsel in der Sklaven....ehm Elfenwerkstatt des Weihnachtsmanns

Und hier noch der Tipp fürs Advendskalendertürchen

"Ich habe mich schon immer gefragt was in diesem Bauch ist......aber bei der Geschwindigkeit mit der man vorbeizieht, kann ich nur raten"
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


Supported By Share Articles Community