[Erledigt] Diskussion - Mall / Usershops
#21
RE: Diskussion - Mall / Usershops
Keine inhaltlichen Punkte, lediglich ein Standpunkt von einer Hälfte der "Administration"
Lesen auf eigene Gefahr...

Admin Rant (Click to View)
Zitieren
#22
RE: Diskussion - Mall / Usershops
Thema Wirtschaft/Shops SEHR GUT! Sehr gute Diskussion außer der ganze Persönliche kram dazwischen, wer persönlich übergriffig, beschuldigend wird er ist überfordert und hat keine sinnvollen Argumente...
Mein Beitrag dazu:

Vorschlag:
Mall abschaffen, ist schrecklich unübersichtlich schaut nicht so gut aus, und ist total unperformant. Stattdessen Mietshops und Marktstände im Blockhein am Spawn einrichten, diese sind als WorldGuard GS definiert und können zu verschiedenen Preisen per Schilder gemietet werden (Zeitbegrenzt z.B. 60 Tage). Das würde den Spawn etwas beleben. Ich finde diese Mall passt überhaupt nicht zu den eher Mittelalterlich wirkenden Spawn.

Für alle anderen Spieler eine Bank wo man Gold, Eisen, Diamanten, gegen Geld wechslen kann, diese Rohstoffe halte ich für sinnvoller als Obisidian gegen Geld zu tauschen da man mehr daraus machen kann. In der Bank könnte man z.B. auch XP gegen Geld kaufen. So würde genug Geld auf dem Server kommen und auch wieder welches Wegkommen was die Inflation zurückhalten könnte.

NPC Handel sollte abgeschaltet werden, es zerstört die komplette Wirtschaft. Da sich dadurch wunderbar Waren und XP herstellen lassen. XP Farmen im End usw. sollten ebenfalls verboten werden.

Wenn es nach mir gegen würde würde ich auch irgendwas mit der Farmwelt machen und das Minig Verbot in der Hauptwelt lockern. Meistens musst man eh ewig nach dem Biomen suchen die man gerade braucht und mann muss nach jedem Restet der Farmwelt eine neue Mine anlegen, persönlich hasse ich es total, lieber würde ich meine eigene Mine vor der Haustür haben, das Spiel heißt ja Minecraft und nicht Farmweltcraft.

Aber das ist meine persönliche Meinung da habe ich auch kein Patentrezept. Falls nix davon beachtet wird ist es mir auch egal, es ist nur eine Beitrag aus Spaß an der Freunde.

Wer mehr lesen will hier etwas Theoretischen Unterbau

1. Preisdumping niedrige Preise

Die Ursache des Problems liegen zwei Grundprobleme wo sich Minecraft von der Wirklichkeit unterscheidet, die währen da erstens dank unser Farmwelt haben wir unendlich viele Rohstoffe, jemehr davon in irgendwelchen Kisten lagert desto geringer werden die Preise. Je länger der Server Online ist desto mehr Rohstoffe gibt es desto geringer die Preise weil jeder inzwischen alles hat und nichts wirklich mehr knapp ist. Auf der anderen Seite ist es sehr schwer an Neulinge an Geld zu kommen da die Preise im Gegensatz zum Serverstart im Keller sind und der Handel daher total Ineffektiv ist. Die Spieler die länger dabei sind haben ihr Geld gemacht als die Waren noch was Wert waren.

Interessanterweise gibt es keine Möglichkeit effektiv Geld zu verdienen, außer zu Voten und einigen Stupiden arbeiten. Und selbst wenn man etwas Geld hat ist es günstiger sich autag zu versorgen. Preise von 10 Coins für einem Diamanten kann ich nicht ganz nachvollziehen, denn für einen Diamanten muss ich locker zwischen 5-10 Minuten graben, jedoch dank der Farmwelt gibt es unendlich Diamanten. Fürs Voten bekome ich aber direkt 200 Coins.

Gruß ciamek

[Bild: 55?cb=20150103175744] Arstotzka so great conutry passport not required..
Zitieren
#23
RE: Diskussion - Mall / Usershops
WOW WOW WOW Stop mal ich habe lange darüber nachgedacht welche übertriebenden überlegungen wir Alle (Ja ich eigentlich besonders) gemacht haben. erstens haben mich irgendwie die ganzen Beiträge verwirrt,da ich mir das ganze noch mal angeschaut habe ist mir aufgefallen dass das Problem garnicht so groß ist durch die ganzen Beiträge wo wir uns praktisch gegenseitig gesagt haben dass das Problem größer ist wie es ist haben wir i-wie den Faden verloren und es ist mal wieder das Chaos ausgebrochen. Ist das wirklich nötig so weit zu gehen .

Ich persönlich entschuldige mich dafür

meine meinung ist Asgarioth hat ganz klar recht ...

bitte überlegt mal bevor ihr weitere Beiträge zu diesem Thema sendet.


Für mich Ende aus zu diesem Thema


~Crafter~

 [Bild: jztaabymj18.png]



Zitieren
#24
RE: Diskussion - Mall / Usershops
Wir (das heißt das Adminteam) haben das Thema aufgenommen und werden unser Bestes geben, die Situation zu verbessern. Razen wird dazu im Lauf des Tages eine detaillierte Stellungnahme dazu abgeben und über die Planungen informieren.

In eigener Sache ein deutlicher Hinweis und eine Warnung

Ich in Person heiße mitnichten die Art und Weise, wie hier Preiskriege ausgefochten werden, für gut. Besonders das Thema Preisdumping, das hier teilweise und seit längerer Zeit für Unruhe sorgt findet keine Zustimmung von mir. Einzig eine vernünftige Lösung dazu haben wir nicht und würden wir auch gerne vermeiden, da, wie Grimme ja schrieb, wir eine freie Wirtschaft haben. Gleiches gilt für das Thema Mallbelegung.

Sollte mir dazu noch einmal zu Ohren kommen, dass sich jemand in diesen Diskussionen auf eine "Zustimmung" der Admins beruft, die faktisch nicht gegeben ist, werde ich entsprechende Konsequenzen ergreifen.

Grundsätzlich wird in diesem Zusammenhang auch ab sofort folgende klar verankerte Server-Regeln verstärkt Anwendung finden:
  • Verhaltet euch euren Mitspielern gegenüber fair und respektvoll und denkt bitte immer daran, dass alles letztendlich nur ein Spiel ist.
  • Verhaltensweisen, welche das gemeinsame Spielen negativ beeinflussen, werden vom Team geahndet.

Bitte nehmt euch die Zeit, ein paar Minuten über die letzte Zeit nachzudenken. Am Ende können und dürfen "Zwangsmaßnahmen" nur die Ultima Ratio sein, jedoch werden wir diese in letzter Konsequenz auch ergreifen, wenn es zum Wohl der Mehrheit der Blockminers-Community unumgänglich ist.

In diesem Sinne,
~Asgarioth
Zitieren
#25
RE: Diskussion - Mall / Usershops
So, 2 Stunden um allein alles durchzulesen und interessantes zu kopieren, nun zur Strukturierung und Analyse, mal sehen.

Vorneweg aber noch ein Wort zum Preisdumping:
Mir ist zu Ohren gekommen dass im Spiel oft argumentiert wird dass Preisdumping ja von Admins unterstützt wird.

Dies ist NICHT der Fall. Da wir eine freie Wirtschaft auf dem Server wollen wird es also bestenfalls toleriert, aber im Sinne eines guten Zusammenspiels auf keinen Fall für gut befunden. Wer sich hier auf unsere angebliche Meinung beruft um sein Handeln zu rechtfertigen muss – wie Asgar bereits schreibt – mit Konsequenzen rechnen.



Im folgenden Kommentare zu Vorschlägen die in Erwägung gezogen werden und weiter diskutierbar sind. KEINE der Ideen ist bereits in Stein gemeißelt!



# Regeln für Mallshops
# Ankaufshops für Adminshop-Waren
  • Defekte Shops oder Shops in einer eindeutig falschen Abteilung dürfen vom Serverteam ohne Vorwarnung abgerissen werden. Der Inhalt wird gelöscht.
  • Um Betrug an Neulingen zu vermeiden dürfen keine Ankaufshops für Adminshop-Waren unter Wert mehr erstellt werden


# Ausverkaufte / Defekte Shops
# Shops gebannter User
# Überprüfung der Kisten

Es wird zwar gesagt dass wir zu selten überprüfen ob alle Shops in Ordnung sind, tatsächlich hat Grim vor 4 Wochen, ich vor 2 Wochen und Asgar mit Beginn des Themas die Mall durchsucht. Wir überwachen die Mall also ohnehin schon in dieser Richtung, aber auch wir finden nicht alles.
Defekte Shops sind für uns nicht erkennbar solange wir nicht selber kaufen – hier ist Mithilfe das Zauberwort. Kurz eine PE hilft uns hier ungemein.


# Mallsektionen umgestalten
# Ankaufsshop aus der Mall ausgliedert
# Verzauberungen aus der Mall nehmen

Cro hat hier gute Arbeit geleistet und tatsächlich mal nachgesehen wo es eng wird. Den Bereich der Verzaubeurngen könnte man erweitern, wobei hier auch eine Möglichkeit wäre, verzauberte Items und Bücher in der Mall komplett zu verbieten und diese auf die Usershops zu begrenzen, da diese meist lange im Shop sind bevor sie verkauft werden und teuer sind. Außerdem war der Gedanke der Mall immer "Preisvergleich für Basiswaren" während die Usershops für "Spezialisierungen in bestimmten Bereichen" - wie zB Verzauberungen - gedacht war.

Den Ankaufbereich aus der Mall auszugliedern um die Übersicht zu verbessern und den Platz zu erweitern wird ebenso in Erwägung gezogen.


# Kistenbegrenzung
# Chestshop-Limit

Eine manuelle Überwachung eines Kistenlimits ist nicht möglich - wir haben hier wirklich besseres zu tun. Was ein Kistenlimit gesteuert via Plugin angeht wird Asgarioth hier nochmal neue Möglichkeiten erörtern.


# Zu viele Shops in einem Bereich durch einen User
Wie Cr0 feststellte ist trotz diesem Verhalten überall noch Platz. Heißt nicht dass das Verhalten für gut befunden wird. Chestshop-Limits oder Bereichserweiterungen könnten hier Einfluss nehmen, ist an dieser Stelle noch offen.


# Attraktivität von Usershops
# Usershops löschen

Ich möchte hier DEUTLICH daran erinnern dass das ganze Konzept der Usershops auf Wunsch der User und NICHT der Administartion entstand. Wenn die Useridee nicht aufgeht wird auf einmal uns der schwarze Peter zugeschoben? Nicht fair! Wir sollen die Usershops dann wieder löschen weil User das denken nur um sie in ein paar Monaten dann wieder einzuführen? Nö.

Verbesserung der Attraktivität sind aber immer willkommen. Cr0s Vorschlag waren hier Übersichtstafeln: Im Hauptbereich bekommt jeder Shopbesitzer Platz für zwei oder drei Schilder auf denen er sein Angebot darlegen kann. Möglichweise ist es sinnvoll auf diesen Schildern ein Preisnennverbot zu verhängen um Preiskampf an dieser Stelle zu unterbinden – die Schilder sollten nur informativ sein.


# Orientierung auf der Mallinsel
/mall geht in ein Panel wie /kopfshops wo man in die einzelnen Bereiche und in die Usershopetagen kommt – so weiß man eher wo was ist. Die /warp xy befehle werden offiziell nicht mehr „kommuniziert“.


# Chestshop Erstellgebühr
Wer seine Preise oft ändert erstellt oft neue Preisschilder und wäre durch eine Einmalgebühr beim Erstellen im Nachteil. Deshalb wird hier geprüft ob eine Einführung sinnvoll ist.



Im folgenden Kommentare zu Vorschlägen die NICHT in Erwägung gezogen werden. Weitere Diskussionen darüber werde ich nicht weiter kommentieren.



# Chestshop Miete
# Chestshop Miete pro Itemart

Eine Miete würde Preisdumper immer noch am wenigsten treffen da sie bei den Gering-Preis-Suchern immer noch am besten verkaufen und somit am einfachsten das Geld wieder reinbekommen. Bestraft werden also die, die kein Preisdumping betreiben oder potentiell seltenere Waren verkaufen – Qualitätsargument zieht bei Minecraft ja bekanntlich nicht.

Angepasste Miete in entsprechenden Sektion ist schlicht nicht möglich oder sinnvoll was Aufwand/Nutzen angeht. Ebenso die Miete pro Itemart, wobei es dort noch zusätzlich das Problem gibt, wie diese statische Miete pro Itemart bei dynamischen Preisen gebildet werden soll ohne unfair und ewiger Diskussionspunkt zu sein.


# NPC Handel verbieten
NPCs sind ein wesentlicher Teil von Survival und wir sind ein Survival-Server, kein Wirtschaftsserver. Änderungen am Konzept zugunsten von Wirtschaft und zu ungunsten von Survival sind hier nicht akzeptabel.


# Farmweltverbot in der Bauwelt lockern
Damit die Bauwelt so aussieht wie die Farmwelt? Wird dazu führen dass Landschaften zergrieft werden und die Unterwelt ausgehölt wird. Somit bleibt weniger attraktive Baufläche die noch zu viel größeren Problemen führt – keine Option.
Sollten wir Farmen nur im Untergrund erlauben wird sich die Frage stellen warum nur unterirdisch und nicht oberirdisch – mir ist die Diskussion "warum in der Farmwelt und nicht in der Bauwelt" zum Schutz der Bauwelt deutlich lieber.


# Gold, Diamanten und Eisen gegen Geld
Dias gibt’s im Überfluss – wenn wir einen Adminshop anbieten in dem wir diese Waren ankaufen gibt’s hausgemachte Inflation – sieht man auf dutzenden Servern. Ich werde hier nicht die Stabilität der Währung aufs Spiel setzen nur damit einige leichter an Geld kommen.


# Mall löschen
# Mall löschen und Shops in Blockhaim errichten

Der direkte Preisvergleich in beliebten Waren und die Tatsache, das ohne langes Suchen immer etwas verfügbar ist hat sich meiner Meinung nach bewährt und davon möchte ich nicht abrücken.
Die Abschaffung ist außerdem kein Garant eines sinnvollen Neuanfangs – entsprechende User hier sind auf dem Server aktiv und werden auch im neuen System ihre Dumpingpreise umsetzen.
Wie du selbst feststellst ist die Mall außerdem unperformant. Das liegt nicht daran dass die Mall Mall ist sondern an der Gesamtheit von vielen Kisten etc. Wenn wir alles an den Spawn verlegen wird der Spawn unperformant was ein Nogo für jeden Server ist.
Darüber hinaus wird das ganze noch unübersichtlicher weil niemand mehr klar weiß wo welcher Shop ist.


# Webauction
Wurde kurz von den Admins durchgesprochen und abgelehnt. Hauptgründe sind Komplexität, das Verlassen des Spiels zum Handeln sowie die perfekte Grundlage für Preisdumping die das System bietet. Es ist dort noch einfacher den aktuellen Niedrigpreis herauszufinden und seine Preise anzupassen.


# Verbannung aller User ab Bürger aus der Mall
# Neulings & Entdeckerbereich in der Mall

Beide Vorschläge haben ein zentrales Problem: Wie kann man sich nachdem die Gruppe geändert wurde dann noch selbst um seine Shops kümmern?
Außerdem ist der Mallbereich bereits jetzt recht komplex - ein weiterer Bereich für bestimmte Ränge wäre gerade für Neulinge noch schwerer zu durchschauen.
Darüber hinaus sehe ich keinen Grund Stammuser zu bestrafen oder vom Handel in der Mall auszuschließen da sie eben hauptsächlich für Basiswaren und Preisvergleich geschaffen wurde.



Noch abschließend zwei Beiträge die mir gut gefallen haben und die ich deshalb erneut posten möchte:



Zitat:Also ich hab bisher immer wieder versucht ebenfalls ein Lösungsansatz zu finden doch mittlerweile habe ich festgestellt es nützt alles nix.... Es wird ein ständiger Teufelskreis bleiben (leider) Dann muss man sich das Gemecker eben anhören und hinnehmen eine andere Lösung wird es demnach anscheinend nicht geben.

So sehe ich das auch. Jedes System hat Vorteile und Nachteile und es gibt Sieger und Verlierer – wie im echten Leben. Auch wenn einige das nicht akzeptieren wollen da wir kein ausgezeichneter Wirtschaftsserver sind, aber so ist das überall und so auch hier.


Zitat:Es ist doch so, dass die meisten bei Usern ein- und verkaufen die einem Wohlgesonnen egal wie der Preis ist. Und Preiskämpfe als solches sind völlig legitim. Und was die Zwei Fraktionen angeht wäre meine große Bitte geht euch aus dem weg! Jedoch muss ich auch sagen es gibt eine Regel welches in dem Bereich von meiner Seite bald angewendet wird!
"Verhaltensweisen, welche das gemeinsame Spielen negativ beeinflussen, werden vom Team geahndet."
Bei der Regel geht es von meiner Seite nicht um irgend welche Preiskämpfe in der Mall selbst sondern um das verhalten untereinander.

Danke Cr0!

[Bild: random.php?pic=random]
Zitieren
#26
RE: Diskussion - Mall / Usershops
Also am einfachsten umsetzbar und auch für jeden Leistbar wäre es einfach die Mall auch Kostenpflichtig zu machen .....

Mein Preisvorschlag wäre es so anzusetzen das es ab 5 Kisten Lukrativ wird sich einen Usershop zu mieten .....

Und was die Atraktivität der Usershops anbelangt ..... Mein Vorschlag wäre ein eigener Werbethread hier im Forum wo jeder Shopbesitzer Sein Angebot und seine Nachfrage auflistet und aktuell hällt ..... darauf könnt dann mit einem RUNDRUF hin und wieder hingewiesen werden ..... was einen andren Nebeneffekt auch noch hätte ..... >Die Webseite wäre besser besucht und Neulinge würden mit viel Glück wirklich mal über gewisse Regeln stolpern ..... *fg*

Idea Gestern standen wir noch am Abgrund .... Heute sind wir einen bedeutenden Schritt weiter
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


Supported By Share Articles Community